Anonim

1992 fühlten sich diejenigen, die den PC mit Windows 3.1 starteten, so. Ein "jarring" und unangenehmer Sound, der Microsoft überzeugte, einen eingängigeren für das nächste Betriebssystem zu finden.

Um dieses Ziel zu erreichen, gab Microsoft 1994 den ersten Jingle von Windows 95 beim britischen Komponisten Brian Eno in Auftrag. "Microsoft hat mich nach Musik gefragt, die inspirierend, universell, optimistisch, sexy, futuristisch, sentimental und emotional sein kann", sagte Eno. Seitdem habe ich 84 dieser kleinen Stücke komponiert, so dass sie mir wie Ozeane der Zeit erscheinen, wenn ich wieder an drei Minuten langen Tracks arbeite. »

In Wirklichkeit sind die tatsächlichen Sekunden 7, doppelt so viel wie von der Firma benötigt. Dies bleibt jedoch einer der erfolgreichsten Startsounds.

Das Windows NT-Start-Jingle ist futuristischer und noch länger. Es wird gesagt, dass der schließende Ton im Hintergrund den ersten wiedergibt.

Der Windows 98-Startsound unterliegt dem Copyright des Microsoft-Audioproduzenten Ken Kato.

Wir kehren zu den kürzeren Jingles zurück: Die Startzeit von Windows 2000 beträgt nur 6 Sekunden.

Mit demselben Jingle wird die verbraucherfreundliche Version von Windows 2000, Windows ME (auch als Millennium bekannt), gestartet.

Startgeräusche basieren im Allgemeinen auf tatsächlichen Aufzeichnungen von Stücken, die speziell von einem Orchester ausgeführt wurden. Das Jingle von Windows XP wurde von dem Komponisten Bill Brown und dem Sounddesigner Tom Ozanich gemacht.

Und wir kommen zu einem der bekanntesten Jingles: dem, der den Start von Windows Vista markiert. Diese Melodie - bestehend aus zwei parallelen Melodien und vier Akkorden, eine für jede Flaggenfarbe von Windows - wurde vom Rockgitarristen Robert Fripp, dem Komponisten Tucker Martine und dem Microsoft-Ingenieur Steve Ball entworfen.

Zum Schluss das Jingle zum Starten von Windows 7, das gleiche wie für Vista.

"Repetita iuvant": Windows 8 wiederholt den Sound von Windows 7, genauso wie Vista.

Windows 10 (die 9, falls Sie nicht bemerkt haben, dass es übersprungen wurde) hat keinen richtigen Start-Jingle.

Endlich eine echte Nerd-Melodie mit den Systemklängen von Windows XP und 98.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Alle Vorteile der linken A-cappella-Wissenschaft: Die böhmische Schwerkraft 1992 fühlte sich das so an, als der PC mit Windows 3.1 startete. Ein "jarring" und unangenehmer Sound, der Microsoft überzeugte, einen eingängigeren für das nächste Betriebssystem zu finden.