Wer ist der Vorfahr aller Lebewesen?

Anonim

Es könnte sich um Luke (letzter universeller gemeinsamer Vorfahr) handeln, einen einzelligen Organismus, der vor 3, 7 Milliarden Jahren, also vor der Aufteilung der ersten Lebewesen in Bakterien und Archea, entstand (siehe auch die neuesten Entdeckungen am Baum des Lebens).

Sie wurde von deutschen Wissenschaftlern an der Universität Düsseldorf durch die genetische Analyse einzelliger lebender Organismen identifiziert: Bei der Untersuchung von über 6 Millionen Genen entdeckten sie 355 sehr alte Gene, von denen sie glauben, dass sie Luca gehörten.

Schwieriges Umfeld. Auf diese Weise lernten sie auch den Lebensraum, in dem unser Vorfahr lebte, zu verstehen und seinen Stoffwechsel zu verstehen: Er überlebte in einer sauerstofffreien, mineralreichen und ziemlich heißen Umgebung unter Bedingungen, die an die vorhandenen hydrothermalen Quellen erinnern Auch heute noch in einigen Gebieten der Erde.

Es ernährte sich von Kohlendioxid, Stickstoff und Wasserstoff und verwendete auch Elemente wie Eisen und Selen. Eine Lebensform ähnlich der der gegenwärtigen anaeroben Mikroorganismen (dh derjenigen, die keinen Sauerstoff benötigen), die unter widrigen Umweltbedingungen resistent sind, wie die Bakterien der Gattung Clostridium.

Magst du Fragen und Antworten? Entdecken Sie die Vorschau auf die neue Ausgabe von Focus Questions & Answers, der Enzyklopädie der Kuriositäten an Zeitungskiosken dieser Tage.