Anonim

Es hängt davon ab. In einigen Käsesorten wie Gorgonzola oder Camembert ist es ein charakteristisches und wertvolles Element. Wenn sich jedoch in Lebensmitteln Schimmel bildet, die ihn nicht enthalten sollten, können Mykotoxine oder Aflatoxine, die von den mikroskopisch kleinen Pilzen, aus denen er besteht, gebildet werden, die Sie vergiften. Hier ist die genaue Anleitung für schimmelige Lebensmittel zum Wegwerfen

Falsche Mythen

Auf Focus Nummer 256, an Zeitungsständen bis zum 21. Februar 2014 (und digital für immer), finden Sie den Artikel über die falschen Essensmythen .
Hier ist eine Vorfreude

Im Allgemeinen müssen diese frischen oder flüssigen oder flüssigen Stoffe (wie Joghurt, Ricotta und Fruchtsäfte) entfernt werden, da sich die Toxine in ihnen leicht vermehren können.
Bei gereiften Käsesorten genügt es, den schlechten Teil zu entfernen.
Auch Marmeladen können nach dem Entfernen des schimmeligen Teils verzehrt werden, da hier der hohe Zuckergehalt die Bildung von Giftstoffen verhindert.
Stattdessen sollten Sie das schimmlige Brot und die Früchte mit saftigem Fruchtfleisch wie Pfirsichen oder Tomaten wegwerfen, während es ausreicht, den beschädigten Teil von den Äpfeln zu entfernen.
Appetit kommt auf:

Der Künstler, der mit dem Essen spielt. ZUR GALERIE (N Fotos)

Die Kunst des Toasts ZUR GALERIE (N Foto)

Das könnte Sie interessieren:
All die falschen Essensmythen
Ernährung ist sozial und ansteckend
Fütterung: Wie viele kennen Sie?
Image