Erstes Implantat des bionischen Penis. Was ist wahr

Anonim

Die Nachricht ist seit ein paar Tagen auf allen Nachrichtenseiten aufgetaucht: Ein Team britischer Chirurgen und Urologen implantierte Mohammed Abad, einen 43-jährigen Schotten, den ersten bionischen Penis in der Geschichte.

Abad hatte die Orgel zusammen mit dem linken Hoden bei einem Autounfall verloren, als er gerade 6 Jahre alt war.

Nach der Operation kann er laut den Ärzten dank der vollen Funktionalität des verbleibenden Hodens auch Kinder bekommen. Aber lassen Sie uns in Ordnung gehen und versuchen zu verstehen, was in dieser Geschichte wahr ist.

Liebe auf Befehl. Abads neuer Penis ist ungefähr 15 Zentimeter lang (kaum mehr als der Weltdurchschnitt) und wurde über einen Zeitraum von 3 Jahren mit Hauttransplantaten des gleichen Patienten rekonstruiert. Eine Erektion wird durch eine kleine Pumpe erzeugt, die Flüssigkeit in das Organ befördert.

Der Mechanismus wird vom Patienten über einen Knopf im Hodensack aktiviert, der das Füllen und Entleeren der Hohlräume zu Beginn und am Ende der Beziehung ermöglicht.

Die 11-stündige Intervention wurde am University College of London durchgeführt. "Aber das ist überhaupt kein bionischer Penis", erklärt Elizabeth Kavaler, Urologin am Lennox Hill Hospital in New York, gegenüber Sciencealert.com. "Es ist eine Penispflanze, die vielen anderen ähnlich ist."

Image In der neuen Ausgabe von Focus Extra am Kiosk finden Sie in diesen Tagen einen langen Artikel, der die Physiologie des männlichen Geschlechtsorgans erklärt. Und nicht nur: Positionen, Zonen und Bewegungen, sondern auch Gewohnheiten, Verhaltensweisen, Tabus … Sex wird mit den Augen der Wissenschaft genau beobachtet. |

Weder bionisch noch der erste. Laut einer Studie, die allein im Juli im Journal of Sexual Medecine in den USA veröffentlicht wurde, wurden 53.000 solcher Eingriffe an Männern durchgeführt, denen die Prostata entfernt wurde oder die Opfer von Unfällen und Verletzungen im Beckenbereich wurden.

Was den schottischen Patienten besonders macht, ist die Tatsache, dass das gesamte Organ umgebaut wurde.

Aber außergewöhnlich. Dies ist jedoch eine sehr komplexe Operation, die es Abad ermöglicht, zum ersten Mal sexuelle Beziehungen zu unterhalten und, wenn er es wünscht, eine Familie.

Vor einigen Wochen gab der 20-jährige Südafrikaner bekannt, dass er bald Vater werden werde. Letztes Jahr erhielt er die erste Penistransplantation in der Geschichte.