Anonim

Der Charme der Fotografie ist überall. So ist es leicht zu entdecken, dass der Ort, den Sie gesucht haben, gleich um die Ecke von Ihrem Zuhause, in der Mitte Ihres Stadtplatzes oder in der Natur und Landschaft Ihrer Region liegt. All das habe ich in Molise gefunden: Ein Stück Land zwischen dem Apennin und der Adria, wo sich Berg und Meer jeden Tag küssen.

After the Sunset - Ein Spaziergang durch das Dorf Termoli nach Sonnenuntergang bietet einzigartige und eindrucksvolle Ausblicke, insbesondere an Sommerabenden.

Bis vor 10 Jahren hätte ich nie gedacht, dass Fotografie meine Lebensphilosophie wird. Der Wendepunkt kam, als ich einen Fotokurs in Rom besuchte. Wenn ich ein Bild mache, erwarte ich, dass dieser Moment einzigartig ist, dass dieser Sonnenstrahl, die Farbe der Wolken und die Person, die die Szene schneidet, mir sagen: "Carpe Diem".

Molise-Kampagnen - Sich auf dem Land zu verirren, kann ein unerwartetes Geschenk für die Augen sein.

Ich mag es wirklich zu experimentieren und vom Weitwinkel auf das Teleobjektiv zu gehen und zu wissen, dass es, sobald es auf meinem Computer geladen ist, verarbeitet wird, vielleicht von der schwarzen in die gesättigte Farbe übergeht und aufhellt und verdunkelt, wie es früher in der Dunkelkammer war.

Überreste des Turms - Ein Sonnenstrahl beleuchtet die Überreste eines alten Zielturms.

Tramonto su Termoli - Fangen Sie den Moment ein! Der Sonnenuntergang dauert nicht lange und der Regenbogen verschwindet in wenigen Minuten.

Sunset Lightning - Am Strand von Termoli geht die Sonne nur im Sommer unter und die "Matezie", Sommerstürme, sind nicht sehr häufig. Selten während eines Sturms kann man bewundern, wie sich die Sonne am Horizont verliert.

Die Molisano Guardialafiera Krippe ist eine kleine Molise Krippe. Im Dezember kann man durch die Straßen des Dorfes auch die Lebenden sehen.

Porta Bojano - In Sepino können Sie die antike römische Stadt Altilia Saepinum, eine kleine Perle von Molise, kostenlos betreten und besichtigen.

Feuerwerk auf dem Meer - Das antike Dorf Termoli bietet wie üblich am 15. August ein Feuerwerk an und es ist üblich, die Brände vom Strand aus zu bewundern.

Wald für den Winter - Im Hintergrund sieht man Larino, eine antike römische Stadt.

Der Sprung - Mit der Wärme des April tauchen die Jungen unter dem Trabucco, um das erste Bad des Jahres zu machen.

Gente di Oratino - Diese Stadt ist für viele das schönste Dorf in Molise. Für Gastfreundschaft und Essen hat es alles, was es braucht, um den Titel zu verdienen.

Das könnte Sie auch interessieren: Von iFocus: Geheimes Thailand Italien-Ferntour Höflichkeit für Gäste Die kleine, große Welt der Insekten Mit einem besonderen Leser am Tisch Der Reiz der Fotografie ist überall. So ist es leicht zu entdecken, dass der Ort, den Sie gesucht haben, gleich um die Ecke von Ihrem Zuhause, in der Mitte Ihres Stadtplatzes oder in der Natur und Landschaft Ihrer Region liegt. All das habe ich in Molise gefunden: Ein Stück Land zwischen dem Apennin und der Adria, wo sich Berg und Meer jeden Tag küssen.
After the Sunset - Ein Spaziergang durch das Dorf Termoli nach Sonnenuntergang bietet einzigartige und eindrucksvolle Ausblicke, insbesondere an Sommerabenden.