Siena International Photo Awards 2016, die Gewinner

Anonim

Sie sind farbenfroh, die Siegerbilder der Siena International Photo Awards, des Fotowettbewerbs, der in diesem Jahr von der Art Photo Travel Association in Siena zum zweiten Mal ausgeschrieben wird. Unter den 45.000 gesendeten Fotos aus 127 verschiedenen Ländern wurden die besten in 11 verschiedenen Kategorien ausgewählt. Wir bieten 20 der spektakulärsten Aufnahmen.

Gewinner der diesjährigen Ausgabe ist das Foto "Sardine Run" des Franzosen Greg Lecoeur: Die in dieser Aufnahme festgehaltene Sardinenjagd findet jedes Jahr während der Wanderung dieser Fische entlang der südafrikanischen Küste statt. Der Fotograf sagte, er sei zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Der Gewinner der Kategorie "Natur" ist der Italiener Giuseppe Mario Famiani, der im Dezember 2015 die eruptive Säule aus Magma, Asche und Gas des Ätna fotografierte. Die schönsten Fotos des Weltkulturerbes Vulkan

Die erste Einstufung in der Kategorie "Freie Farbe" wurde von einer Vietnamesin vorgenommen, die Fischernetze mit dem typischen kegelförmigen Hut webt.

Der Flug einer Herde rosafarbener Flamingos auf dem Rio Tinto in Spanien nach mehreren Tagen sintflutartigen Regens, der den sauren Bestandteil des Flusses weggeschleppt hat und ihn wieder ideal für die Tierwelt macht.

Lobende Erwähnung in der gleichen Kategorie für das Foto "Die Erntezeit", eine Vogelperspektive auf die Paprikasammlung in der Monging-Präfektur Bayinggolin, in der das Rot des in der Sonne trocknenden Gemüses dominiert.

Das erste in der Kategorie "Reisefotos" klassifizierte Foto wurde in Nazilli in der Türkei aufgenommen und zeigt die farbigen Gewächshäuser, die im Erdbeeranbau verwendet werden.

Die Fülle und Anmut eines schwimmenden Marktes im Süden von Borneo.

Familienbild in der Stadt Jodhpur, Rajasthan (Indien). Sehen Sie auch die anderen farbenfrohsten Städte der Welt.

Freitagsgebet auf der Autobahn Dhaka-Mymensingh in Bangladesch am ersten Tag des Bishwa Ijtema Festivals, einem jährlichen Treffen in der Region Gazipur am Ufer des Turag. Es ist das zweitgrößte muslimische Treffen nach dem Hajj-Fest, die jährliche Wallfahrt nach Mekka.

Lobende Erwähnung für dieses Foto, das auf dem Monte Piana (2.324 m) in den italienischen Dolomiten während des internationalen Highline-Meetings aufgenommen wurde, einem Wettbewerb, der an Slackliner aus aller Welt erinnert, die Experten für das Gehen auf Bändern sind. Extremsport: Ausgeglichen über den Wolken

Entspannender Moment in einem Sichuan-Teehaus in China, während Sie den Worten einer vorgelesenen Geschichte lauschen.

Eine Teeplantage mit Mädchen bei der Arbeit in der Nähe des Dorfes Jinlu in der chinesischen Provinz Zhejiang.

"Ich habe einige Orang-Utans auf Bali fotografiert, als es zu regnen begann", sagte Andrew Suryono, Autor dieser Aufnahme, eine lobende Erwähnung in der Kategorie "Wild Life". "Kurz bevor ich die Kamera weglegte, sah ich diesen Orang, als er ein Taroblatt nahm und es auf seinen Kopf legte, um sich vor dem Regen zu schützen."

Das zweite Foto, das in derselben Kategorie eingestuft wird, zeigt den Kampf zwischen einem Schlangenadler und einer Schlange, die jetzt in die Enge getrieben sind.

Yin und Yang heiraten und kontrastieren in dieser Aufnahme, Gewinner der Kategorie Free monochrome, made in Krakow (Polen), von der Grunwaldbrücke.

Das traurige und hoffnungsvolle Treffen zweier Tiere aus dem Zoo von Singapur.

Der zweite Platz in der Kategorie Architektur ist diese Aufnahme, die zwei Frauen und ihre Spiegelbilder in der Großen Moschee von Sheikh Zayed in den Vereinigten Arabischen Emiraten zeigt.

Die roten Häuser der buddhistischen Mönche von Larong Ditch in der chinesischen Provinz Sichuan wurden mit Schnee weiß. Lobende Erwähnung in der Kategorie Architektur.

In der Polarnacht von Tromsø in Norwegen verewigte ein Skifahrer, der mit einem Fotografen befreundet ist, auf Skiern und 10 Meter hoch die Langzeitbelichtung.

Eine besondere Kategorie ist dem Wein gewidmet: Eine der bemerkenswertesten Aufnahmen stammt aus der Region Langhe des Cuneo, zu einer Zeit, in der das Licht die herbstliche Schönheit der Weinberge zur Geltung bringt.

Lobende Erwähnung in der Kategorie "Portraits" für die aus Venedig stammende Maskenmacherin Marilisa Dal Cason unter ihren Kreationen.

Das könnte Sie auch interessieren: Pano Awards, die Siegerfotos 2016 Die schönsten Fotos von Sport und Action Der Insight Astronomy-Fotograf des Jahres 2016 Die Foto-Meisterwerke, die mit dem iPhone aufgenommen wurden Nature made to art Sie sind eine Flut von Farben, Bildern Gewinner des Siena International Photo Awards, des Fotowettbewerbs, der in diesem Jahr von der Art Photo Travel Association in Siena zum zweiten Mal ausgeschrieben wird. Unter den 45.000 gesendeten Fotos aus 127 verschiedenen Ländern wurden die besten in 11 verschiedenen Kategorien ausgewählt. Wir bieten 20 der spektakulärsten Aufnahmen.
Gewinner der diesjährigen Ausgabe ist das Foto "Sardine Run" des Franzosen Greg Lecoeur: Die in dieser Aufnahme festgehaltene Sardinenjagd findet jedes Jahr während der Wanderung dieser Fische entlang der südafrikanischen Küste statt. Der Fotograf sagte, er sei zur richtigen Zeit am richtigen Ort.