Sherpa, die smarte App

Anonim

Ein präziser und zuverlässiger Assistent. Es heißt Sherpa, wie die Führer, die Expeditionen in den Himalaya führen (und die wiederum ihren Namen von einer nepalesischen Bevölkerung haben, hrsg.). Aber dieser Sherpa ist eine App für das iPhone, eine der ersten, die prädiktive Intelligenz nutzen kann, die so definiert ist, dass durch das Studium unserer Gewohnheiten "vorausgesagt" wird, wie wir uns verhalten werden. Im Falle einer App bedeutet dies nützliche Informationen zum richtigen Zeitpunkt, beispielsweise die Angabe des schnellsten Weges zum Ziel, indem Verkehrsdaten mit unseren Fahrplänen gekreuzt werden. Im Gegensatz zu GPS-Navigationsgeräten benötigt Sherpa jedoch keine Eingaben: Es reicht aus, auf unseren Kalender und unsere Position zuzugreifen, um uns spontan die beste Route mitzuteilen. Und um unsere Gewohnheiten zu verstehen, lesen wir unsere E-Mails: Die Technologie, auf der sie basiert, ermöglicht es, E-Mails nach Inhalten zu klassifizieren und wichtige Informationen zu extrahieren, um zu verstehen, wer wir sind.

Sherpa hat Gedächtnis und analytische Fähigkeiten: Er erinnert sich an unsere Bewegungen und versucht zu verstehen, was wir tun. Wenn wir zum Beispiel an verschiedenen Wochentagen eine Englischstunde im Kalender markiert haben, wird dies uns nach den ersten Malen an die Verpflichtung erinnern und uns - falls erforderlich - zum Ziel führen, auch wenn wir im Kalender nur "Englisch" geschrieben haben. Wenn Sie auf dem Kalender das Wort "Flugzeug" lesen, werden auf die gleiche Weise die Reisedokumente gesammelt, die Sie für die Einschiffung benötigen. Und behalten Sie das Wetter immer im Auge, um uns zu warnen, wann wir den Regenschirm mitbringen sollen.

Ähnlich wie Google Now bereits, die von Google für Android-Handys entwickelte Predictive App, deren Slogan lautet: Die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt. Versuchen Sie, uns mit Blick auf unsere Agenda und die anderen Webdienste wie Wetter, Kalender und Verkehrskarten von einem Termin zum nächsten zu führen, indem Sie Warnungen anzeigen, die zur richtigen Zeit auf dem Bildschirm des Smartphones angezeigt werden, und uns mitteilen, was wir tun sollen . Und auch die Grokr-App basiert auf dem gleichen Konzept: Verkehrsmeldungen und Warnmeldungen zu interessanten Dingen in der Umgebung, basierend auf unserem Standort und unseren Gewohnheiten und Vorlieben.

Im Moment ist Sherpa noch in der "Beta" -Version, aber bald wird es über den App Store für alle zugänglich sein. Sein Schöpfer, Bill Farrell, erklärte, dass die Stärke der App ein Algorithmus ist, der sicherstellt, dass Sie kontinuierlich von uns lernen. Aber ohne unsere Privatsphäre zu verletzen, da es nicht die Geschichte unserer Bewegungen bewahrt. Da Präzision nicht ausreicht, um ein guter virtueller Assistent zu sein, ist auch Diskretion erforderlich.