Wenn ein Tauchgang Stil macht

Anonim

Dies ist John Lewis, einer der Erfinder von Tauchgängen, die mit Gartenarbeit zu kämpfen haben.

Einer der schwierigsten Aspekte dieser Disziplin, sagen die Erfinder, ist das Finden des richtigen Gesichtsausdrucks, der totale Entspannung vermitteln muss. Selbstzwecklächeln ist verboten.

Was ist entspannender als ein Bad mit Pfeife und Bademantel?

Dutzende Fotos von Anhängern dieses neuen Trends werden auf der Website für Freizeittaucher veröffentlicht. Diejenigen, die die meisten "Likes" von Besuchern erhalten, landen in der "Top Dives Gallery" und die Site Manager sorgen dafür, dass "diejenigen, die die Galerie betreten, bei Poolpartys berühmt und begehrt werden".

Sie lenken sie mit einem Cocktail ab und dann … spritzen! Sind wir uns wirklich sicher, dass dies der beste Weg ist, ein Mädchen abzuholen?

Für die weniger Erfahrenen ist es ratsam, mit einer Hand an der Seite zu tauchen und in der anderen ein Objekt zu halten, das eine typisch entspannte Haltung anzeigt, darunter: ein Bier, ein Weißrussisch, ein Taschenroman oder ein Krocketschläger.

Es ist immer gut, sich zu erkundigen, bevor Sie sich auf den Weg zum Freizeittaucher machen.

Um zu verstehen, ob Sie das Zeug haben, schlagen die Leisure Dive-Gurus diese einfachen Fragen vor: Sind Sie eine extreme Person, aber gleichzeitig entspannt? Magst du es, aus Spaß aus den Dingen herauszuspringen?

New York spricht über nichts anderes und die Mode ist jetzt in Übersee angekommen.

Aber seien wir ehrlich: Sie sind nicht die ersten, die mit Posing Jumps experimentiert haben. Haben Sie unsere Fotogalerie über Springer gesehen?

Warten Sie, reden wir über Tauchen oder Krocket? Dieser schöne Koffer scheint jedoch mit beiden Sportarten davonzukommen.

Es gibt andere Sportler, die mit ihren Köpfen in den Wolken verewigt sind. Erinnerst du dich an die Fotogalerie der Ultra-Tänzer?

Dieser Taucher ist schlau und zieht seine Schuhe aus. Das machst du nicht! Der echte Freizeittaucher taucht in der besten Kleidung in den Pool und opfert sie der "Sache".

Sobald Sie aufwachen, gibt es nichts Schöneres als ein Bad. Beeil dich und trink den Kaffee aus.

Wenn Sie nicht genug von Dips und Sprüngen haben, werfen Sie einen Blick in die iFocus Community-Galerie, mit all den Aufnahmen, die für diejenigen gemacht wurden, die niemals bodenständig sind.

Es gibt keinen Trick, keine Täuschung. Hier ist ein erfolgreiches Levitationsexperiment.

Ein Foto wie dieses kann viele Stunden harter Tests in Anspruch nehmen, aber das Wichtigste ist, dass Sie in der Lage sind, ein Höchstmaß an Entspannung aufrechtzuerhalten.

Ein Schwimmbad, eine herrliche Aussicht, ein paar Freunde und ein Liegestuhl. Wo ist der Liegestuhl?

Noch ein Tipp für angehende Freizeittaucher: Die ideale Position wird mit einem Trampolin erreicht und der Fotograf muss den Moment festhalten, in dem der Taucher den höchsten Punkt der Schale erreicht hat, möglicherweise wenn die Seiten parallel zum Wasser sind.

Die beiden Erfinder-Partner des Leisure Dive beantworten die Frage, die sich jeder stellt: "Ist es wirklich so dumm, wie es sich anhört? Ja und vielleicht noch schlimmer" und das macht sie äußerst stolz.

Das könnte Sie auch interessieren: Sprung, der Sie überholt Springpferde: Banalität unter Beschuss Die Invasion der Ultra-Tänzer Extreme Schüsse: Die schönsten Fotos der Action Die Lords der Luft Das ist John Lewis, einer der Erfinder des posierenden Tauchens, des Grapplings mit gartenarbeit.
Einer der schwierigsten Aspekte dieser Disziplin, sagen die Erfinder, ist das Finden des richtigen Gesichtsausdrucks, der totale Entspannung vermitteln muss. Selbstzwecklächeln ist verboten.