Wie viele Aprikosensorten gibt es?

Anonim

Mehrere Hundert: Nur in Italien sind etwa 300 Exemplare katalogisiert. Anders als bei Äpfeln, deren Sorten leicht zu erkennen sind, unterscheiden sich Aprikosen hauptsächlich in ihrer Reifezeit, die sogar um eine Woche variieren kann. Auch wenn wir glauben, dass wir die gleichen Früchte genießen, unterscheiden sich die Früchte, die im Juni reifen, von denen im Juli.

Die Aprikosenoase. Italienische und ausländische Aprikosen werden in Venturina (Livorno) von Forschern der Universität Pisa untersucht und konserviert, die auch alte Sorten wie die frühe Toskana oder Sant'Ambrogio gesammelt haben.