Warum sagen sie Zwietracht? Bedeutung von Zwietracht

Anonim

Das Unkraut (Lolium temulentum), auch "bad loglio" genannt, ist eine krautige Pflanze, die Weizen ähnelt und auf bebauten Feldern geboren wird und sich in Getreide mischt. Es wächst mit Gemüse, das im umgebenden Boden wächst und landwirtschaftliche Ernten schädigt (es produziert ein giftiges Mehl). Es ist das, was gemeinhin als "Unkraut" bezeichnet wird, dh eine Pflanze ohne Verwendung. Daher der Ausdruck "Sau" oder "Zwietracht", was bedeutet, subtil und mit Bosheit Feindseligkeit zwischen Menschen zu erzeugen.

Krieg und Frieden unter Tieren

Gleichnis vom Unkraut
Im Evangelium wird Unkraut als Metapher für das Böse in der so genannten "Parabel des Unkrauts" verwendet. Das Gleichnis erzählt von einem "Feind", der Unkraut auf dem Feld eines Mannes säte, der seinen Boden mit "gutem Weizensamen" bestreut hatte. Der Mann ließ das Unkraut wachsen, aber zum Zeitpunkt der Ernte befahl er den Schnitzern, es auszurotten und zu verbrennen und brachte nur den Weizen in seine Scheune. Weizen repräsentiert die Kinder des Reiches Gottes, das Unkraut die Kinder des Bösen. Der Feind, der es gesät hat, ist der Teufel, und die Ernte ist das Ende der Welt.
Warum sagen sie Unsinn? Warum soll es rauchen wie ein Türke? Entdecken Sie alle Arten des Sprechens
Wie viele kennen Sie von Redewendungen?