Bedeutung von Melina machen?

Anonim

Zehn Minuten vor dem Ende des Spiels, ein knappes Ziel von Vorteil, die Kräfte, die anfangen zu versagen: Es ist der richtige Moment, um Melina zu machen. Das heißt, um den Ball so lange wie möglich zu halten und auf den Schlusspfiff des Schiedsrichters zu warten. Auf diese Weise ist "Melina" eine Verkleinerung von Apfel, die die metaphorische Bedeutung einer Kugel hat. Allgemeiner wird dieser Ausdruck verwendet, um auf Momente hinzuweisen, in denen ein oder mehrere Subjekte vorherrschen, sich Zeit zum Handeln nehmen oder eine Wahl treffen und auf etwas warten.

[Warum sagst du "Keks machen"? - Warum heißt es "Kastanie einlassen"?]

Erotisches Spiel
Der Ausdruck stammt aus dem Bologneser Spiel der Melina (im Dialekt "al zug dla mléina"), das wahrscheinlich ursprünglich sogar mit erotischer Bedeutung "verweilen, cincischiare" wird.
[Arten zu sagen, wie viele kennst du?]
Image