Warum heißt der Jeep so?

Anonim

Die häufigste Erklärung ist, dass der Jeep von GP stammt, was sich vermutlich auf "Mehrzweck" (Mehrzweck, öffentliche Verwendung) bezieht. Die Skeptiker behaupten jedoch, dass das vollständige Akronym GPW nur auf die Ford-Versionen der Maschine angewendet wurde und dass die ersten beiden Buchstaben nicht "Mehrzweck" bedeuten würden: Das G wäre eigentlich für "Regierung", während das P nur verwendet worden wäre Fahrzeugklassifizierung Der dritte Buchstabe W bezieht sich auf Willys, den ursprünglichen Lieferanten.

Image |

Eine andere Theorie will stattdessen, dass der Begriff Jeep eine kreativere Genese hat. 1936 stellte der Karikaturist EC Segar in seinem berühmten Comic Popeye ( Popeye ) Eugene the Jeep eine mehr oder weniger zweibeinige gelbe Kreatur vor, die nur mit einem Jeep ausgedrückt wurde. Einige Enthusiasten spekulieren, dass amerikanische Soldaten große Fans des Charakters seien, und sie verwendeten den Namen, um das neue Entdeckerauto der Armee zu taufen, vielleicht weil es sie an die bewegliche Kreatur erinnerte, die sich überall hin schleichen konnte.

Der Begriff Jeep wurde auch für Traktoren, Bomber vor 1941 und sogar für Kriegsschiffe verwendet. Aber mit der weit verbreiteten Verwendung der 4 × 4-Willys während des Zweiten Weltkriegs sind alle anderen Verwendungen des Wortes in Vergessenheit geraten.

Schließlich gibt es auch diejenigen, die behaupten, dass der Gebrauch von "Jeeps" im US-Militärjargon auf den Ersten Weltkrieg zurückgeht, als das Wort "Rekrut, Anfänger" bedeutete. Der Jeep war eine neue Idee im militärischen Bereich (ein 4-Rad-Militärfahrzeug dieser Größe war noch nie gesehen worden): Für die Umsetzung hätte der Begriff von den Soldaten dem Fahrzeug zugewiesen werden können, als es sich in der Prototypenphase befand.