Warum sind Aliens grün?

Anonim

Die erste Darstellung von Außerirdischen als grüne Humanoiden findet sich in einem Roman von Edgar Rice Burroughs, der auch die Tarzan-Saga schrieb. 1912 veröffentlichte er A Princess of Mars, in dem der Held John Carter mit bösen und grünlichen Marsmenschen zu tun hatte.

Angst und Ekel. Der Erfolg des Buches trug dazu bei, das erste Bild der Außerirdischen zu formen: teilweise Reptilien ähnlich, mit Antennen aus Insekten. Burroughs wollte, dass seine Marsmenschen Angst und Ekel auslösten. "Auch wenn er es nicht wusste", erklärt Andrea Bernagozzi, Forscherin am Astronomischen Observatorium des Aostatals und Science-Fiction-Experte. .