Fotos und Kuriositäten über den Schatten

Anonim

Er folgt uns überall hin, manchmal sogar nachts, aber er schafft es, Dinge zu tun, die wir nicht können: unversehrt durch Feuer oder Wasser gehen, unter Hindernissen hindurchgehen, sich verlängern und verkürzen. Es ist der Schatten, ein unzertrennlicher Begleiter, aber er wird beschnitten: Niemand achtet darauf. Trotzdem bleibt es. So sehr, dass nach einigen Überlieferungen diejenigen, die keinen haben, ein Geist oder ein Vampir sind oder jemand, der seine Seele an den Teufel verkauft hat.

Für diejenigen, die in der Nähe eines Flughafens wohnen, ist vielleicht der Schatten eines Flugzeugs, das gelegentlich und schnell seinen Garten überquert, das letzte Problem. Aber der Schatten - beständig und gut gemessen - wird seit Jahrhunderten verwendet, um den Lauf der Zeit zu markieren. Die Tageszeit ist in der Tat auf die Position der Sonne am Himmel bezogen, deren Weg leicht von der Veränderung der Schatten gefolgt werden kann. Das Grundelement der Sonnenuhren (oder besser Sonnenuhren) ist der Gnomon, ein Objekt, dessen Schatten als Referenz für den Lauf der Zeit dient. Die berühmtesten Sonnenuhren sind die vertikalen, die ebenfalls dekorativ an den Außenwänden von privaten und öffentlichen Gebäuden angebracht sind.

Die Schatten helfen, die Volumen wahrzunehmen, die Entfernungen mit dem Auge zu berechnen, einem Gemälde Dreidimensionalität zu verleihen und die Gesichtszüge hervorzuheben. Es ist kein Zufall, dass Frauen Lidschatten verwenden.

Auf dem Foto zieht der Schatten eines Fallschirms an einem Strand des Pazifischen Ozeans ein neugieriges Lächeln auf sich. Wenn Sie einen merkwürdigen Schatten beobachten, machen Sie ein Foto davon und senden Sie es an iFocus. Wo? In einer dieser Gruppen.

Eratosthenes gelang es bereits im dritten Jahrhundert v. Chr. Mit erstaunlicher Präzision, den Erdumfang zu bestimmen und die Länge der Schatten an zwei verschiedenen Stellen zu messen. Drei Jahrhunderte zuvor hat der griechische Mathematiker Talete auch Schatten verwendet, um die Höhe der Cheopspyramide zu messen, ohne gefährliche Anstiege zu riskieren.

Aber nicht nur: Der Schatten kann auch verwendet werden, um den Norden zu orientieren und zu finden, nur eine Uhr und ein Zahnstocher. Halten Sie die Uhr horizontal und drehen Sie sie, bis der (Solar-) Stundenzeiger den Schatten eines Zahnstochers überlappt, der vertikal in der Mitte des Zifferblatts gehalten wird. Die Richtung des Nordens ist diejenige, die den Winkel, den der Schatten und die Kerbe der 12 bilden, in zwei Hälften teilt.

Der vom Tod seiner Frau geplagte chinesische Kaiser Wudi (1. Jahrhundert v. Chr.) Fand keine Lebensfreude. Seine Eunuchen schnitzten, um ihn zu trösten, eine der Frau ähnliche Holzfigur und warfen einen Schatten auf einen Vorhang. Der Kaiser, der glaubte, der Geist seiner Geliebten sei zurückgekehrt, um ihn zu besuchen, fühlte sich getröstet. Mit dieser romantischen Legende beschreibt die chinesische Tradition die Geburt des chinesischen Schattentheaters.

In den Shows sind die Figuren nicht direkt zu sehen, sondern, wie der Name schon sagt, nur ihre Schatten. Hinter einer halbtransparenten weißen Leinwand manövrieren die Schauspieler die Figuren und agieren. Eine leistungsstarke Lichtquelle projiziert die Schatten direkt auf den Bildschirm, sodass sie vergrößert und die Figuren animiert werden.

Auf dem Foto scheint ein rotäugiger Laubfrosch (Agalychnis callidryas) mit den chinesischen Schatten hinter einem Blatt zu "spielen".

VIDEO: Blühende Blumen, Elefanten, Riesen: Dies sind die Figuren, die von einer Gruppe von Tänzern geschaffen wurden. Mit kalkulierten Bewegungen.

Die alte chinesische Schattenkunst wurde in die ganze Welt exportiert. Aus China kam es nach Indonesien, Bali und Thailand. Im achtzehnten Jahrhundert landete es in Europa und vor allem in Frankreich hatte es einige Erfolge. Heutzutage bezeichnen wir mit chinesischen Schatten im Allgemeinen alle Schatten, die mit den Händen oder Papier- oder Kartonfetzen auf weiße Wände projiziert werden. Eine Art Show, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern kann. Einer der beliebtesten chinesischen Schattenkünstler ist der Regisseur und schnelle Schauspieler Arturo Brachetti (siehe unser Interview).

Und Kino ist schließlich eine Show, die auf Schatten basiert: die des Films, der auf die Leinwand projiziert wird.

Es gibt aber auch Menschen, denen es gelingt, aus dem Schatten eines Müllhaufens ein Kunstwerk zu schaffen.

Im Weltall und auf dem Mond sind die Schatten dunkler und klarer. Der ganze Fehler der Abwesenheit der Atmosphäre, die das Licht diffundiert und zurückwirft und so auch die Halbschatten erzeugt.

Auf dem Foto hebt sich der Schatten des amerikanischen Astronauten Stephen Robinson während eines Weltraumspaziergangs von der thermischen Auskleidung des Space Shuttle Discovery ab, um die Dichtheit von Keramikfliesen zu kontrollieren. Bei der Mission STS-114 (die auf diesem Foto zu sehen war, die erste nach der Columbia-Katastrophe vom 1. Februar 2003) musste das Space Shuttle von außen vollständig kontrolliert werden, bevor es in die Atmosphäre zurückkehrte, um zu überprüfen, ob es während der Mission keine Schäden gab Startphase.

Die Geschichte des Space Shuttles in 32 Bildern

Was ist der breiteste auf der Erde beobachtbare Schatten? Sicher das des Mondes während einer Sonnenfinsternis . Auf diesem Foto vom europäischen Satelliten Meteosat 8 sehen wir den Schatten Afrikas, der von der Sonnenfinsternis vom 29. März 2006 hinterlassen wurde.
Die dunkelsten Bereiche sind diejenigen, in denen die Sonnenfinsternis insgesamt war. Im trüben Licht sind es diejenigen, bei denen die Sonne nur teilweise bedeckt war.
Im Video unten aus der ISS sehen Sie den Schatten der ringförmigen Sonnenfinsternis vom 20. Mai 2012 (siehe Fotos). Der Astronaut Donald Pettit, der auch dafür bekannt ist, dass er am 6. Juni 2012 auch die Ausrichtung zwischen Sonne, Venus und Erde von der ISS übernommen hat, nahm sie wieder auf.

Die totale Sonnenfinsternis vom 29. März 2006 vom Satelliten Eumetsat

Der Schatten ist nicht immer schwarz. Je nachdem, welches Farblicht hängt, nimmt der Schatten eine andere Farbe an.

Wenn Sie zwei der drei Primärfarben (Rot, Grün und Blau) blockieren, erhalten Sie den Schatten der dritten Farbe. Wenn Sie alle drei Farben blockieren, erhalten Sie Schwarz. Wenn Sie eine einzelne Farbe blockieren, erhalten Sie einen Schatten der Farbe, die eine Mischung der beiden nicht blockierten Farben ist .

Der romantische Dichter Novalis schrieb: "Wer einen Riesen zuerst sieht, untersucht den Sonnenstand und achtet darauf, dass er nicht der Schatten eines Pygmäen ist." Mehr oder weniger, was einem bei der Betrachtung dieses merkwürdigen Fotos in den Sinn kommt.

(Siehe andere seltsame Overlays und Perspektivenspiele)

Die Länge eines Schattens, gleichzeitig gemessen, variiert je nach Standort und Jahreszeit. Ein 1, 70 m Mann in Reykiavik, Island, würde am 22. Dezember um 12.00 Uhr (dem kürzesten Tag des Jahres für die nördliche Hemisphäre) einen Schatten von 131, 62 m projizieren. In Havanna (Kuba) würde der Schatten am selben Tag und zur selben Zeit nur 1, 80 Meter betragen. Wenn Sie sich an einem Ort zwischen den Tropen befinden, kann der Schatten verschwinden. Die Schuld der Sonne ist, dass in dieser Region einmal im Jahr (zur Sommersonnenwende) mittags der Zenit erreicht ist, der genau auf dem Höhepunkt liegt. Und der Schatten ist lang … null.

Die Silhouette eines Stiers sticht auf der Muleta, dem roten Tuch, der Matadorin Davila Miura bei "La Maestranza" in Sevilla (Spanien) hervor. Es gibt normalerweise drei Stierkämpfer in einem Stierkampf. Und du bist der Bulle: zwei nach dem anderen.

Leider kommt es selten vor, dass dem Stier die "Beleidigung" zuteil wird: Der Stier ist mutig, die Menge bittet um sein Leben und der Stierkämpfer gewährt es. Der Bulle ist "indultado", kommt lebend aus der Arena und - kehrt wahrscheinlich auf seine Weiden zurück.

Für die Indianer Nordkanadas trennt sich der Schatten zum Zeitpunkt des Todes vom Körper und wandert umher, während die sibirischen Völker ihn so sehr respektieren, dass sie Kinder daran hindern, damit zu spielen.

Für viele psychologische Strömungen deckt der Schatten verschiedene verborgene Bedeutungen ab

Die Schatten sind verführerisch, weil sie so seltsam sind und die metaphorische Sprache im Schatz der Bilder, die aus dem Schatten entstehen, reichlich gefischt hat. Eine Schattenregierung wird gewählt, man kann nicht den Schatten eines Pennys haben, und es ist sinnlos, den Schatten nachzulaufen. Im Deutschen heißt es, man könne nicht auf den eigenen Schatten springen oder das Unmögliche tun.

Der deutsche "Schatten" und der englische "Schatten" leiten sich vom griechischen "skot-" ab, das die Dunkelheit anzeigt. Die griechische Unterwelt, Hades, war von den Schatten der Toten bewohnt, von den blutleeren Duplikaten jener, die einst auf dem Höhepunkt ihrer Stärke standen.

Diejenigen, die ihr Augenlicht verlieren, sagen, sie sehen Schatten. Der Schatten ist eine Spur. (Skia, das altgriechische Wort für Schatten, bedeutet auch Spur.) Es wird ohne einen Schatten eines Zweifels ausgedrückt.

"Ich habe einen Schatten" bedeutet auf Deutsch "jemand verfolgt mich": Hier wird der Körperschatten zu etwas, von dem man sich nicht lösen kann. Im mittelalterlichen Arabisch hingegen heißt der Schatten "der Verfolger".

Auf dem Foto ein Skater während der letzten Gala der Olympischen Winterspiele in Turin.

Foto: © Fabio Diena.

Wenn sie überall sind und es unmöglich ist, sie loszuwerden, warum nicht fotografieren?

Schicken Sie uns Ihre Schattenbilder.

Und unten stattdessen das Video eines Hundes, der mit seinem eigenen Schatten spielt.

Sie können "einer Person wie einem Schatten folgen", aber auch "Ihren eigenen Schatten fürchten". Man kann recht haben "ohne einen Schatten eines Zweifels", aber auch "den Schatten Körper geben". Und wenn es solche gibt, die "im Schatten plotten", ziehen es andere vor, sich nicht "im Schatten zu bleiben". Aber sei vorsichtig. Wenn Sie an einer venezianischen Bar vorbeikommen und nach einem Schatten fragen, wundern Sie sich nicht, wenn sie Ihnen ein Glas Wein anbieten.

Sie mögen vielleicht auch: Warum sagen sie "Zögern"? Menschen im Schatten Von der Deponie zum Museum Psychologie und HiTech für das Kino von morgen Sie folgt uns überall hin, manchmal auch nachts, schafft es aber, Dinge zu tun, die wir nicht können: Feuer oder Wasser unbeschadet passieren, unter Hindernissen hindurchgehen, verlängern und verkürzen. Es ist der Schatten, ein unzertrennlicher Begleiter, aber er wird beschnitten: Niemand achtet darauf. Trotzdem bleibt es. So sehr, dass nach einigen Überlieferungen diejenigen, die keinen haben, ein Geist oder ein Vampir sind oder jemand, der seine Seele an den Teufel verkauft hat.