Der Ursprung der am häufigsten verwendeten Symbole

Anonim

Das Spiel-Symbol. Das nach rechts weisende Dreieck ist auf der ganzen Welt als Indikator für die Entstehung eines Videos oder eines Musikstücks bis hin zum Logo von Youtube bekannt. Laut der Site stammt Gizmodo aus den 60er Jahren, als sich die audiovisuelle Technologie noch auf der Rolle befand: Dann wurde angenommen, dass ein Pfeil (das Dreieck) das am besten geeignete Symbol ist, um die Richtung des Spulenlaufs nach rechts anzuzeigen.

Die schnecke Es lautet "at" und wird heute häufig in E-Mail-Adressen verwendet. Laut Giorgio Stabile, Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität "La Sapienza" in Rom im antiken Griechenland, bezeichnete das @ das Wort Amphore in seinem spezifischen Wert für Maßeinheiten, Kapazität und Gewicht. Dann begann es, in der Buchhaltung verwendet zu werden, um "mit der Geschwindigkeit von" anzuzeigen, ein Ausdruck, dem es auch sein erstes Auftreten auf einer Schreibmaschinentastatur im Jahre 1884 verdankt. Der Wendepunkt kam 1972, als der amerikanische Ingenieur und Programmierer Ray Tomlinson er wählte es für die Bedeutung von "near" (at), die er auf Englisch hat, um die E-Mail-Adressen von Arpanet, dem Netzwerk, aus dem das Internet hervorgegangen ist, zu vereinfachen.

Das USB-Symbol. Man braucht ein wenig Fantasie, um Neptuns Dreizack im Fries auf den USB-Sticks zu erkennen. Aber darum geht es. Die Tatsache, dass an jedem Punkt eine andere geometrische Figur (Kreis, Dreieck, Quadrat) vorhanden ist, weist darauf hin, dass verschiedene Geräte über die USB-Verbindung angeschlossen werden können.

Das Bluetooth-Symbol. Der zweite König von Dänemark, Harald Bluetooth, ging in die Geschichte ein, um Skandinavien im 10. Jahrhundert in einer großen Nation zu vereinen. Das von ihm inspirierte Bluetooth ist stattdessen eine Technologie, die es ermöglicht, das Telefon mit dem PC und dem Headset zu verbinden. Und das Symbol ist nichts anderes als eine grafische Verschmelzung seiner Initialen H und B in Runenzeichen.

Das Symbol "Teilen". wurde von Alex King im Dezember 2006 erfunden und unter Creative Commons Attribution veröffentlicht, bis es ein Jahr später von ShareThis gekauft wurde: Die drei Kreise, die durch zwei Linien verbunden sind, sind nur ein Hinweis auf die Idee der Vereinigung und des Teilens. Einfach, nicht wahr?

Das Kraftsymbol. Sie werden bemerkt haben: Einige elektrische Geräte schalten sich ein, indem Sie den roten Schalter auf das Symbol 1 stellen und aus, indem Sie den Schalter auf "o" stellen. Und beide Zahlen sind am stilisierten Stromsymbol auf unseren Computern und Smartphones zu erkennen. Die Ursprünge gehen auf den Zweiten Weltkrieg zurück, als die Ingenieure begannen, die Ziffern 0 und 1 des Binärsystems zu verwenden, um das Ein- und Ausschalten anzuzeigen. 1973 kodifizierte die Internationale Elektrotechnische Kommission, dass der offene Kreis mit einer Linie den Bereitschaftsstatus anzeigt. Das amerikanische Institut für Elektro- und Elektronikingenieure entschied jedoch, dass es zu vage sei, und änderte die Definition in "Leistung".

Der kommerzielle & ist ein Vererbungslogogramm des Lateinischen, als die Buchstaben "e" und "t" der Konjunktion "et" mit einem einzigen Federstrich geschrieben wurden: seine Erfindung wird Marco Tullio Tirone, Sekretär von Cicero, zugeschrieben. Seit Beginn des neunzehnten Jahrhunderts ist Commercial & Recourse in den angelsächsischen Ländern, in denen es als kaufmännisches Und-Zeichen bezeichnet wird, ein Begriff, der die Namen der verschiedenen Partner eines Unternehmens zusammenfasst.

Das Symbol des Dollars. Es gibt verschiedene Versionen des Symbols auf US-Banknoten. Einigen zufolge war es der amerikanische Präsident Thomas Jefferson, der es erfand, ausgehend vom Monogramm seiner Initialen (TSJ). Andere glauben stattdessen, dass es von der Überlagerung der Vereinigten Staaten von Amerika und der Vereinigten Staaten von Amerika herrührt. Später wurde das U aufgrund von Unwissenheit oder Übertragungsfehlern durch zwei Zeilen ersetzt (II). Am wahrscheinlichsten ist jedoch seine Herkunft Spanisch. Die spanische Königsfamilie hatte in ihrem Wappen zwei Säulen (die die Säulen des Herkules von Gibraltar darstellen) und eine ungefaltete Flagge, auf der "Plus Ultra" stand. Dieses Bild erschien auf dem spanischen Gewicht und dann auf dem der Kolonien und sieht dem modernen Dollarzeichen ziemlich ähnlich. Um das Schreiben zu beschleunigen, wird derzeit zunehmend nur ein Takt verwendet.

Das Symbol des Euro. Der Erfinder des Symbols der neuen europäischen Banknote heißt Arthur Eisenmenger, ein deutscher Designer, geboren 1914 und verstorben 2002.
1975, kurz vor seiner Pensionierung, war er Leiter der Grafikabteilung der Europäischen Gemeinschaft und erhielt die Aufgabe, ein Symbol zu entwerfen, um Europa selbst zu identifizieren. So sandte er den Vorschlag an die Europäische Kommission in Brüssel, die seit zwanzig Jahren in Schubladen steckt, bis er ihn 1997 zum ersten Mal weltweit der Presse vorlegte.
Arthur Eisenmenger hat nie eine offizielle Anerkennung für die Schaffung des Euro-Symbols erhalten. Zu seinen künstlerischen Kreationen zählen die europäische Flagge und das CE-Zeichen.

Der Hashtag (oder, wie wir sagten, das Pfund-Tor). Das Zeichen stammt aus einer antiken lateinischen Abkürzung (Großbuchstabe N), um das Wort "Numerus" oder "Zahl" zu kennzeichnen, und ist als solches in den Handschriften der vergangenen Jahrhunderte zu finden. In den Vereinigten Staaten, in denen diese Verwendung noch vorhanden ist, wird sie auch als Nummernzeichen bezeichnet und häufig anstelle des Zeichens № verwendet. Geben Sie eine numerische Position an: # 1 bedeutet (und aussprechen) Nummer eins

Das könnte Sie auch interessieren: Windrose: eine neue Windrose Was bedeuten Planetensymbole? Haben die Maya Comics erfunden? Was sind die ältesten religiösen Symbole? Symbole auf Produkten: Wie gut verstehen Sie sie? Das Spiel-Symbol. Das nach rechts weisende Dreieck ist auf der ganzen Welt als Indikator für die Entstehung eines Videos oder eines Musikstücks bis hin zum Logo von Youtube bekannt. Laut der Site stammt Gizmodo aus den 60er Jahren, als sich die audiovisuelle Technologie noch auf der Rolle befand: Dann wurde angenommen, dass ein Pfeil (das Dreieck) das am besten geeignete Symbol ist, um die Richtung des Spulenlaufs nach rechts anzuzeigen.