Die Ursprünge der Ikea-Möbelnamen

Anonim

Das Lesen dieser abstrusen Namen, die mit Möbeln und Utensilien verbunden sind, ist einer der beliebtesten "Sportarten" derjenigen, die bei Ikea einkaufen. Hinter den scheinbar unverständlichen Begriffen, die wir auf den Etiketten lesen, verbirgt sich jedoch eine vernünftige Logik: Jedes dieser 12.000 Produkte ist im Namen von einem präzisen Aspekt der skandinavischen Kultur inspiriert. Die Regeln für die Benennung von Produkten wurden von Ingvar Kamprad, dem Gründer von Ikea, aufgestellt, der Probleme hatte, sich daran zu erinnern, welche Produkte aufgrund einer ausgeprägten Legasthenie genannt wurden. Der gleiche Begriff IKEA ist ein Akronym für Ingvar, Kamprad, Elmtaryd (Kamprads Familienbetrieb) und Agunnaryd (das schwedische Dorf, in dem er aufgewachsen ist). Im Folgenden sind einige der Kriterien aufgeführt, anhand derer Produkte klassifiziert und "getauft" werden.

LILLÅNGEN - TYNGEN - ODENSVIK Möbel und andere Badezimmergegenstände sind nach Seen und anderen schwedischen Gewässern benannt.

FJÄDRAR (Feder) - VÅRGYLLEN (Kresse) - AXAG (Schoenus ferrugineus) Textilien wie Laken, Kissenbezüge und Bettbezüge tragen auf Schwedisch die Namen von Blumen und Pflanzen.

MALM - ASKVOLL - FJELLSE Betten, Schränke und Möbel für den Raum sind stattdessen von Namen norwegischer Orte inspiriert.

FÖRVARA (zu halten) - MAXIMERA (zu maximieren) - BEKVÄM (komfortabel) Die Küchenmöbel erinnern an bestimmte Begriffe: Rationell, das eine Reihe von Zubehör für Schubladen kennzeichnet, bedeutet auf Schwedisch "rational", der perfekte Name für ein System, das den Tisch aufräumt. intern von der Speisekammer.

STILFULL (elegant) - VÄNLIG (freundlich) Küchenaccessoires sind Adjektiven nachempfunden, aber in der Vergangenheit waren es die Namen von Fischen oder Pilzen (starke Gerichte der schwedischen Küche). Zum Beispiel ist Slom (alter Name der Flaschen) der Begriff für den Fisch der Familie der Osmeriden.

ALGOT - MULIG Die Bibliotheken sind nach Berufsnamen benannt - Expedit bedeutet "Verkäufer" - oder nach Männern: Der zeitlose Billy ist vom Namen eines Ikea-Mitarbeiters, Billy Likjedhal, inspiriert.

TÄRNÖ - TÄRNÖ Die Gartenmöbel folgen den Namen verschiedener skandinavischer Inseln. Wenn Ikea Italiener wäre, würden sie Capri, Giglio, Caprera heißen.

SANELA - VIVAN Vorhänge und andere Heimtextilien tragen in der Regel schwedische Frauennamen.

MICKE - HELMER Schreibtische, Stühle und Drehstühle sind von männlichen Eigennamen inspiriert.

BLÅHAJ (Hai) - DUKTIG (gut) - LÅTSAS (falsch) Produkte für Kinder wie Spielzeug und Plüschtiere sind im Allgemeinen von Tier- und Vogelnamen oder Adjektiven inspiriert.

GODMORGON (guten Morgen) - januari (Januar) Für die Beleuchtung gibt es viele Inspirationsquellen: Die Namen von Lampen und Scheinwerfern erinnern an Maßeinheiten, Jahreszeiten, Monate, Tage, nautische Begriffe oder schwedische Orte.

GLIMMA (brillant) - sinnlich (sinnlich) - STOCKHOLM (Stockholm) Vasen, Kerzen, Kerzenhalter, Einrichtungsbehälter haben ihren Namen von schwedischen Adjektiven oder Orten, von Gewürzen, Beeren, Früchten und aromatischen Kräutern.

Lissna (hören) - Löttorp (ein Dorf mit 400 Einwohnern) - DRÖNA (dösen) Schachteln, Wanddekorationen, Rahmen, Drucke und Uhren sind von schwedischen Redewendungen oder schwedischen Orten inspiriert.

Das könnte Sie auch interessieren: Welche Namen haben Zehen? Wie wurden die Farbnamen vergeben? Wer wählt die Namen der Schulen? Florence, Gordon …: Wer nennt Hurrikane? Warum haben Städte in Kalifornien Namen von Heiligen? Das Lesen dieser abstrusen Namen, die mit Möbeln und Utensilien verbunden sind, ist einer der beliebtesten "Sportarten" derjenigen, die bei Ikea einkaufen. Hinter den scheinbar unverständlichen Begriffen, die wir auf den Etiketten lesen, verbirgt sich jedoch eine vernünftige Logik: Jedes dieser 12.000 Produkte ist im Namen von einem präzisen Aspekt der skandinavischen Kultur inspiriert. Die Regeln für die Benennung von Produkten wurden von Ingvar Kamprad, dem Gründer von Ikea, aufgestellt, der Probleme hatte, sich zu erinnern, welche Produkte aufgrund einer ausgeprägten Legasthenie genannt wurden. Der gleiche Begriff IKEA ist ein Akronym für Ingvar, Kamprad, Elmtaryd (Kamprads Familienbetrieb) und Agunnaryd (das schwedische Dorf, in dem er aufgewachsen ist). Im Folgenden sind einige der Kriterien aufgeführt, anhand derer Produkte klassifiziert und "getauft" werden.