Tschernobyl Nacht

Anonim

Es ist die Nacht vom 25. Bis 26. April, in der einige Techniker des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine Experimente am Kernreaktor Nummer 4 durchführen ganzes Gebäude. Es ist der schwerste nukleare Unfall in der Geschichte: Eine Radioaktivität zwischen 80 und 185 Millionen Kurien wird in die Atmosphäre freigesetzt, eine Menge, die weit über der von den Bomben von Hiroshima und Nagasaki freigesetzten Menge liegt. Die offizielle Zahl der Todesopfer bei der Katastrophe beträgt 42. Laut europäischen Wissenschaftlern leben jedoch immer noch mehrere Tausend und 850.000 Menschen in den kontaminierten Regionen.