iPhone Photography Awards 2016, die Gewinner

Anonim

Es hat die Konkurrenz von Tausenden von Fotos, die aus 139 verschiedenen Ländern gesendet wurden, besiegt und sich als erstes durchgesetzt. Dieses Porträt eines 70-jährigen Khalkha (einer mongolischen Bevölkerung) zusammen mit einem Steinadler (Aquila chrysaetos) gewann in diesem Jahr den Hauptpreis, den ersten Preis des iPhone Photography Awards, dem Wettbewerb für Fotos, die von Apple-Geräten aufgenommen wurden bei der neunten ausgabe. Diese Bevölkerung des Xinjiang-Gebirges in China lebt in Symbiose mit den Adlern und baut mit ihnen eine Beziehung des gegenseitigen Respekts auf. Die Vögel sind für die Jagd ausgebildet, werden jedoch im Zeitalter der Paarung freigelassen, damit sie frei leben können. Als Siyuan Niu, der Autor des Schusses, näher kam, regte sich der Adler und der Mann beruhigte sie mit dem Klang seiner Stimme.

Zweiter Platz für Patryk Kuleta, Grafikdesigner Autor einer Langzeitbelichtung einer Kathedrale in Warschau, Polen. Das Foto trägt den Titel "Moderne Kathedralen".

Robin Robertis, Autor dieser Aufnahme, die den dritten Platz belegte, ist ein Maler, der sich der Fotografie verschrieben hat. Und es zeigt: Die Protagonistin des Fotos mit dem Titel "Sie biegt mit dem Wind" (sie biegt mit dem Wind) aus Cape Cod in Massachusetts sieht fast aus wie eine Mohnblume, die von der Brise bewegt wird.

Der dritte Platz auch für diese konzeptionelle Aufnahme mit dem Titel Wonderland, die von einer Mutter und einem fünfjährigen Sohn in Florida in einer Serie erstellt wurde, die im vergangenen Dezember auf Instagram gepostet wurde.

Siehst du uns an Erstklassifizierung in der Kategorie "Tiere".

Dritte in der Kategorie "Tiere" eingestuft.

Eine perfekte Symphonie aus Licht und Schatten, die fast die Texturen eines Gewebes erzeugt. Erstklassifizierung in der Kategorie "Architektur".

Gewinner der Kategorie "Kinder".

In Anbetracht des fotografischen Mediums durften wir auf eine Kategorie mit Lebensmittelbezug nicht verzichten. Diese Aufnahme von Rhabarberwurzeln stand an erster Stelle. 50 Lebensmittelfarben: Fotos von Brittany Wright

Gewinner der Kategorie Landschaften. Siehe auch: der Grand Canyon in einem Wolkenmeer

Das beliebteste Foto in der Kategorie "Natur".

Zweitklassifiziert in der Kategorie "Natur".

Ketten. Freiheit. Zuerst in der Kategorie "People".

Erstklassifizierung in der Kategorie "Lifestyle".

Der flüchtige und kostbare Moment eines Treffens. Dieses Bild ist das erste in der Kategorie "Aktuelle Nachrichten".

Erster Platz in der Kategorie "Sonstige".

Der Gewinner der Kategorie "Bäume". Schauen Sie sich auch 10 "fremde" Bäume an, die auf der Erde wachsen

Erstklassifizierung in der Kategorie "Portraits".

Gewinner der Kategorie "Reisen".

Erster Platz unter den Panoramabildern.

Das könnte Sie auch interessieren: 10 Dinge, die Sie (vielleicht) auf Ihrem Smartphone nicht wissen iPhone im Weltraum und auf dem Rücken Eine Trennung vom iPhone ist schlecht für das Gehirn Ippawards 2014: Die schönsten Fotos, die mit dem iPhone aufgenommen wurden Es hat die Konkurrenz von Tausenden von Fotos besiegt, die von gesendet wurden 139 verschiedene Länder, die als erste gerade abschließen. Dieses Porträt eines 70-jährigen Khalkha (einer mongolischen Bevölkerung) zusammen mit einem Steinadler (Aquila chrysaetos) gewann in diesem Jahr den Hauptpreis, den ersten Preis des iPhone Photography Awards, dem Wettbewerb für Fotos, die von Apple-Geräten aufgenommen wurden bei der neunten ausgabe. Diese Bevölkerung des Xinjiang-Gebirges in China lebt in Symbiose mit den Adlern und baut mit ihnen eine Beziehung des gegenseitigen Respekts auf. Die Vögel sind für die Jagd ausgebildet, werden jedoch im Zeitalter der Paarung freigelassen, damit sie frei leben können. Als Siyuan Niu, der Autor des Schusses, näher kam, regte sich der Adler und der Mann beruhigte sie mit dem Klang seiner Stimme.