Wenn das Bügeln zur Kunst wird

Anonim

Bügeln ist nicht nur eine große Anstrengung: Mit ein wenig Fantasie kann es in einen Moment der Kunst und Kreativität verwandelt werden. Dies wurde von den Kreativen einer russischen Werbeagentur ausgedacht, die eine Reihe von Kopien berühmter Werke auf einem Blatt anfertigte.

Eine Wiederbelebung in einem "Wäscheschlüssel" des Mädchens mit dem Turban, einem berühmten Gemälde von Jan Vermeer aus den Jahren 1665-1666.

Die ursprüngliche Neuinterpretation der Kreativen von DBB RUSSIA des Selbstporträts mit bandagiertem Ohr von Vicent Van Gogh durch den Maler aus dem Jahr 1889.

Das dritte Thema der kuriosen Kampagne ist Rembrandts Selbstporträt mit Mütze, das der Künstler um 1640 anfertigte.

Im Video unten eine Zusammenfassung, wie die drei Arbeiten gemacht wurden.

Anstelle der Leinwand ein Blatt; die pinsel sind ein gutes eisen; um kopien berühmter gemälde zum leben zu erwecken, genügen ein paar falten.

Diese Bilder stammen aus einer Philips-Werbekampagne, die kürzlich in Russland ausgestrahlt wurde und von der Agentur DDB RUSSIA erstellt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren: Bilder zum Platzen bringen Der Künstler, der mit Essen spielt Bügeln ist nicht nur eine große Anstrengung: Mit ein wenig Fantasie kann es in einen Moment der Kunst und Kreativität verwandelt werden. Dies wurde von den Kreativen einer russischen Werbeagentur ausgedacht, die eine Reihe von Kopien berühmter Werke auf einem Blatt anfertigte.
Eine Wiederbelebung in einem "Wäscheschlüssel" des Mädchens mit dem Turban, einem berühmten Gemälde von Jan Vermeer aus den Jahren 1665-1666.