Wie schnell werden die Lebensmittel, die auf den Boden gefallen sind, kontaminiert?

Anonim

Nur weniger als eine Sekunde. Dies wurde durch eine in Applied and Environmental Microbiology veröffentlichte Studie von Forschern der Rutgers University in New Jersey belegt. Die Forschung zielte darauf ab, den Mythos zu bestätigen, dass Bakterien mindestens fünf Sekunden benötigen würden, um zu Boden fallende Lebensmittel zu kontaminieren.

Günstige Kombinationen. Um ihr Ziel zu erreichen, erstellten die Wissenschaftler 128 Kontaminationsszenarien mit dem Bakterium Enterobacter aerogenes, die verschiedene Merkmale kreuzten: vier Oberflächen, nämlich Edelstahl, Keramikfliesen, Holz und Teppich; vier Nahrungsmittel, nämlich Wassermelone, Brot, Butterbrot und Gummibonbons; vier Kontaktzeiten oder weniger als eine Sekunde, 5, 30 und 300 Sekunden; und zwei verschiedene Kulturmedien für Bakterien.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Kontaminationsgeschwindigkeit nicht nur von der Dauer der Einwirkzeit abhängt, sondern auch von der Art des Lebensmittels und der Oberfläche, auf die es fällt: Einige Kombinationen erwiesen sich als ideal für einen sehr schnellen bakteriellen Transfer, beispielsweise zur Kontamination Essen in weniger als einer Sekunde.

Image Viele andere Kuriositäten zum Thema Lebensmittel finden Sie in der neuen Ausgabe von Focus Questions & Answers am Zeitungskiosk. . Schauen Sie sich die Vorschau an. |