Ist das Wochenende besser als ein langer Urlaub?

Anonim

Aus einer Untersuchung der Universität von Alabama in Birmingham (USA) geht hervor, dass der Anti-Stress-Effekt eines sich selbst gewidmeten Wochenendes größer ist als der eines langen Urlaubs.

In der Studie wurde die Stimmung von 100 Personen analysiert, indem sie im Laufe des Jahres verschiedenen Tests unterzogen wurden, um herauszufinden, welche Art von Ruhe am effektivsten war.

Siehe auch: die merkwürdigen Unterschiede zwischen Touristen und Reisenden

Bessere Wochenenden. Laut den Forschern sind die Ferien an sich kein Grund für Stress, aber sie kombinieren stressige Elemente, weil sich während der Reise Müdigkeit aufbaut, man weniger schläft, um abends Spaß zu haben, man kann sich Zeitzonenänderungen stellen und es am Tisch oft übertreiben.

Daher sind die Wochenenden ruhiger, was jedoch keine Verpflichtungen beinhalten darf. Der Studie zufolge sind diejenigen, die sich auf die Abreise vorbereiten, glücklicher als diejenigen, die tatsächlich ihren Urlaub genießen, entsprechend dem Sprichwort "Freude liegt im Warten".