iFocus: das Beste vom August

Anonim

Rote Blätter von Sergio Bellavista

Veröffentlicht am Focus 240
Ein Blick in den Himmel, der Wunsch, sich fallen zu lassen und sich vom schwachen Frühlingswind zu befreien.
SELBSTGESCHICHTE Ich bin 59 Jahre alt, vor ein paar Monaten habe ich wieder angefangen zu schießen. Lieblingsfächer: Natur und die kleinen Dinge, die mich umgeben.

Red Beach von Ciccu (Alice Ciccolini)

Veröffentlicht am Focus 240
Insel Santorini, das Foto wurde am Roten Strand aufgenommen, dem roten Strand, der mit seinen Kontrasten aus schwarzen und roten Steinen immer da ist, um uns an den vulkanischen Ursprung einer der schönsten Inseln der Kykladen zu erinnern. Aber das Schönste ist, dass ich für diese Aufnahme keine bestimmten technischen Geräte verwendet habe, wenn nicht der bloße Wunsch, dieses besondere Wunder der Natur einzufangen!

Auf dem Weg zum Babiutta-Tee (Fabio Abate)

Veröffentlicht am Focus 240
Das Foto wurde in Shaxi aufgenommen, einer Karawanenoase, die für diejenigen, die auf den alten Teestraßen von Yunnan (China) nach Indien zogen und die alte Yùjìn Quiao darstellten, eine Brücke, die unzählige Male von Wohnwagen zu Pferd überquert wurde, ein wichtiger Zwischenstopp war. Aufgenommen im Juli 2012 während meiner Flitterwochen in der Mitte.

Klares, diagonal klares Wasser (Raffaella Arnaud)

Veröffentlicht am Focus 240
Lac Laramon, Vallè de la Clarèe, Brianconnais, Frankreich. Der Himmel, die Wolken, die Berge, der See … Es ist nicht einfach, mit einem Klick die Majestät bestimmter Panoramen zu "umarmen". Noch schwieriger zu sagen, was für eine Emotion sich anfühlte! Habe ich es geschafft? Ich schoss auf dem Wasser mit kurzer Brennweite.
SELBST ERZÄHLT Ruhestand und Großmutter, immer ein Fotograf und ich werde noch aufgeregt. Ich mag Bilder mit wenigen Elementen und wenigen Farben. Ich liebe die Erde und verteidige sie.

Das Fenster des Disanbrunnens

Veröffentlicht am Focus 240
Nach dem Regen fand ich dieses gut Fenster mit einer rostigen Struktur, die eine breite Strecke der farbigen Reflexionen enthielt. Es war dunkel hinter dem Fenster.
SELBSTGESCHICHTE Ich bin ein Kunstfotograf russischer Herkunft, 27 Jahre alt und stamme aus einer Künstlerfamilie. Jetzt versuche ich von meiner Leidenschaft zu leben.

Pioppivolissivolmente von f.bagnuoli (Franco Bagnuoli)

Veröffentlicht am Focus 240
Das Foto zeigt einen Pappelwald und wurde am 27. Juni 2012 in der Gegend von Villa Luisa in der Gemeinde San Canzian d'Isonzo (Go) aufgenommen. Ich hatte den Eindruck, in einem Labyrinth der Natur zu sein.
SELBSTGESCHICHTE Ich bin 53 Jahre alt und in Cormons (Go) geboren. Meine Liebe zur Fotografie drückt sich darin aus, den Moment zu nutzen.

Schale von Gaianifabio

Veröffentlicht am Focus 240
Eines Morgens am Strand von Cervia hatte ich das Glück, eine wunderschöne Muschel zu treffen.

Hufeisenbiegung von Ipnorospo (Omar Alberti)

Veröffentlicht am Focus 240
Das Foto wurde im September 2011 während eines Urlaubs in den USA aufgenommen: Meine Freundin und ich verließen San Francisco mit einem gemieteten Geländewagen. Die Reise dauerte 17 Tage, insgesamt fast 8000 Kilometer.
SELBSTGESCHICHTE Ich komme aus Varese, bin 35 Jahre alt und meine Leidenschaften sind Reisen und Fotografieren. Ich habe vor 6 Jahren mit meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera angefangen, "ernsthaft" zu fotografieren.

Trostloses Land von Marcophoto 82 (Marco Pasqual)

Veröffentlicht am Focus 240
Das Foto wurde letzten Winter während der Reise gemacht, die ich mit meinen Freunden in Island gemacht habe. In diesen öden Ländern mit starken Farbkontrasten schien es beinahe ein Traum zu sein. Das Foto ist das Ergebnis eines reinen Instinkts und so habe ich ein paar technische Tricks angewendet.
Ich bin 29 Jahre alt und lebe in Jesolo. Seit meiner Kindheit habe ich gerne fotografiert, aber erst vor ein paar Jahren begann ich, mich für dieses Hobby zu begeistern.

Halong Bay - Mark64pax Gewitter (Marco Pace)

Veröffentlicht am Focus 240
Wir fuhren in der Halong-Bucht auf einem weiß gestrichenen Sampan, als ein Gewitter ein paar Stunden anhielt, mit einem schwarzen Himmel und Tropfen, die fast Stickereien auf dem Wasser erzeugten, das flach blieb.
SELBSTGESCHICHTE Ich bin Hobbyfotograf, 48 Jahre alt und begeistere mich für Fotos und Reisen, möglicherweise mit Zielen, die etwas abseits der ausgetretenen Pfade liegen.

Die Häuser von Orsara aus Orsoyoghurt (Antonio Caputo)

Veröffentlicht am Focus 240
Das Licht eines kalten und bleiernen Jahresmorgens beleuchtet die einfachen Geometrien der Häuser von Orsara mit subtilen Farben. Das Foto wurde am 31. Dezember 2010 um neun Uhr morgens aufgenommen.

Rennen im Death Valley von Tolomo

Veröffentlicht am Focus 240

Alles auf einen Blick von franchino63 (Franco Galatolo)

Veröffentlicht am Focus 240
Dies ist die Vereinigung von drei horizontal aufgenommenen Aufnahmen. In der Nähe von Vetan (AO) befindet sich der Mount Fallere, ein Gipfel, der nicht zu den höchsten im Aostatal zählt, aber aus strategischer Sicht sicherlich interessant ist, da er ungefähr in der Mitte der Region liegt und somit ganz oben ankommt er sieht ein wunderbares Panorama: die Kette des Bianco, der Gran Paradiso, die Kette des Rosa, der Cervino und viele andere Berge.
SELBSTGESCHICHTEN Ich bin Franco Galatolo, ein großer Fan der manuellen, automatischen und digitalen Fotografie. Ich hatte das Glück, mit ihr und ihrer Entwicklung von den 1980ern bis heute zu "wachsen". Ich schätze auch die leicht unscharfen Aufnahmen, die absichtlich bewegt wurden oder außerhalb der Stärken des Rahmens liegen, und ich urteile für jeden Einzelnen immer anders in Bezug auf die Emotionen, die er teilen möchte.

Afghanistan von bico76

Im blau gestrichenen Blau von Dede24 (Denise Di Prima)

Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten befand ich mich an einem einzigartigen Ort namens "Paradiso del Sub" in Zambrone. Da ich niemanden hatte, der zusammen mit dem atemberaubenden Panorama fotografieren konnte, entschied ich mich, mit Hilfe meines Freundes, mein eigenes Bild zu verwenden.

SELBSTGESCHICHTEN Ich bin 23 Jahre alt, ich betrachte mich nicht als Profi, aber ich hatte immer eine große Leidenschaft für die Fotografie. Ich veröffentliche meine Fotos bereits seit einiger Zeit im Internet und habe mit großer Freude begriffen, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, in diesem Bereich zu wachsen.

Efilpera Tauchgang (Luigi Cavasin)

Porto Cesareo ist noch vormittags, aber die Hitze ist spürbar. Die Jungs tauchen nur ein und steigen wieder auf das Fischerboot. Zwischen Schreien und Schreien erregen wir die Aufmerksamkeit der Passanten. Es besteht ein großer Wunsch, ihnen zu folgen, aber ich bin zufrieden, diesen Zyklus von Tauchgängen in einem Foto zu stoppen, das kein Ende zu haben schien. Einer nach dem anderen mit der Sorglosigkeit ihres Alters.

DI SÉ RACCONTA Fotograf aus Leidenschaft. Es gibt einen Satz aus Michael Ciminos Film "Towards the Sun", der irgendwie mein Verlangen nach Fotografie steigert: "Möge Schönheit überall um mich herum sein".

Leichter als das … von ema63 (Emanuela Pasini)

Ich habe mehrere Sukkulenten und eine von ihnen hat Samenkapseln geöffnet, ein ungewöhnlicher Anblick!

Stern und Meer von Enzofarin (Enzo Farina)

Ich war im Urlaub in Portopalo di Sicilia und nach einem Tag voller Sonne und Fotos kam endlich das goldene Licht des Sonnenuntergangs auf die Szene und beleuchtete und färbte die schöne Madonnina mit Lichtern und Schatten. Ich mag grasen Licht, weil es den Dingen Volumen und Form gibt

SELBSTGESCHICHTE Ich bin 38 Jahre alt und seit nicht mehr als 6 Jahren Fotograf. Ich bevorzuge Porträts, sowohl bei natürlichem Licht als auch im Studio. Die Fähigkeit, die spezifischsten Ausdrücke zu erfassen, ist meine größte Befriedigung. Ich gehe auch gerne auf die Suche nach dem schönen Licht und wie es alles zeichnet, was uns umgibt

Yosemite von gabry8000 (Gabriele Brioschi)

Ich habe das Motiv, ein graues amerikanisches Eichhörnchen, während eines Spaziergangs im Yosemite Park dargestellt. Seine Aufmerksamkeit erregte meine Aufmerksamkeit, als er ruhig auf dem Eichenzweig hockte. Für das Foto habe ich den Fixfokus mit 350 mm Zoom auf das Motiv verwendet.

SELBSTGESCHICHTE Ich bin ein 32-jähriger Junge und lebe im Mailänder Hinterland. Ich fotografiere sehr gerne alles über die Natur, von Landschaften bis zu den Wesen, die Teil davon sind. Diesen Sommer habe ich die Reise meiner Träume durch die Parks der Vereinigten Staaten gemacht.

Nach der Party endlich Pause von Gianni b (Gianni Baraldi)

Ich habe das Foto in Val San Nicolò während der fünften Ausgabe des Festa Ta Mont (Alto Adige) gemacht. Das Foto stellt einen Jungen in traditioneller Kleidung dar, der auf dem Gras stillsteht. Ich mochte die Position, die der Junge einnahm, während er sich ausruhte, und die Position des Hutes auf seinem Kopf. Für die Aufnahme habe ich mich besonders darauf konzentriert, den ganzen Körper liegend aufzunehmen, ohne Details von Gesicht oder Körper aufzunehmen. Es war sehr charakteristisch und hat Spaß gemacht.

SELBSTGESCHICHTEN Ich bin Gianni, ich habe mich schon seit einiger Zeit für Fotografie und öffentliche Fotos begeistert. Ich lebe in der Provinz Modena und bin ein Liebhaber von Südtirol.

Der König der Iaqui-Pilze (Alessandro Iaquinta)

Das Foto wurde am Passo San Pellegrino (in der Nähe von Moena) im August 2012 aufgenommen. Es ist ein Steinpilz, einer der seltensten und beliebtesten Pilze in der Berggastronomie. Als ich es fand, war ich nicht minder glücklich. Ich beschloss, es zusammen mit einem Teil des Waldes zu fotografieren, um die Schönheit der Natur auch in ihren weniger bekannten Aspekten zu vermitteln.

SELBSTGESCHICHTEN Ich lebe in Campogalliano (MO). Ich habe die Leidenschaft der Fotografie von meinem Vater für ungefähr zwei Jahre geerbt, ich bevorzuge Natur-, Makro- und Sportfotos.

Irenebarbieros Sprung und Lächeln (Irene Barbiero)

Aufgenommen in Italien, in der Nähe eines Sees, ist es ein Selbstporträt, das mich zusammen mit einem der wichtigsten Menschen für mich porträtiert. Sobald ich es mir anschaue, erinnert es mich daran, wie stark unsere Bindung ist, wie viele Dinge wir zusammen getan haben und weiterhin tun werden.

SELBSTGESCHICHTE Ich bin 19 Jahre alt. Als leidenschaftlicher Fotograf bin ich Autodidakt, hoffe aber, an einer Schule studieren zu können.

Im Blau von Capri von Maddykon (Maddalena Infante)

Ich war in Capri neben den Faraglioni. Es ist unmöglich, der Versuchung zu widerstehen, das Blau dieses Meeres einzufangen. Ich habe eine Unterwasserkamera benutzt, mein bester Sommerfreund! Ich liebe die Kunst der Fotografie, weil sie mir die Möglichkeit gibt, einzigartige Momente und Details festzuhalten.

SELBSTGESCHICHTE Ich bin 21 Jahre alt und studiere, um Kinderkrankenschwester zu werden. Ich plane einen Fotokurs, um meine Leidenschaft zu verbessern.

Madagaskar von nuny83

Es gibt keinen Himmel, der sich im schlammigen Wasser spiegeln könnte, wo die Füße von Paul Grigolato sinken (Paolo Grigolato)

Aufgenommen in Malaysia im Jahr 2010. Ich war beeindruckt von der Emotion der Umgebung und dem Kontrast der Farben. Ich möchte ein natürliches Bild in einer der typischen Arbeitsumgebungen der malaysischen Kultur vermitteln: den Reisfeldern.

SELBSTGESCHICHTEN Ich lebe in Verona, ich liebe Fotografie, eine Reise, um die großartige Umgebung, die Folklore, die Verwendung, die Religionen von Ländern einzufangen, die mir unbekannt sind.

Stevretretch Eisvogel (Stefano Pretti)

Eisvogel (Alcedo atthis) Nach drei Stunden Warten in der Hitze in einem Zelt ist es endlich soweit! Leider hat der Ast im Vordergrund meinen Schuss ruiniert, aber in dieser Situation hätte ich es nicht besser machen können. Eingelassenes Ragoli (TN) im Pez-Dörfchen am Ponte Pià See.

SELBSTGESCHICHTEN Hallo, ich bin Stefano, von Beruf Konditor und Naturfotograf in meiner Freizeit

Warten auf den Kopf Beute91 (Emanuela Peroni)

Parco dell'Uccellina (GR), Januar 2010. Auf dem Parkweg zum Meer war der Fuchs am Straßenrand und wartete vielleicht auf seine Beute. Ich griff nach der Kamera und sprang aus dem Auto und erwartete, dass sie fliehen würde. Aber sie blieb regungslos dort.

Vom Tonyleon-Wind verweht

Mitautor dieser Aufnahme ist der Wind, der an einem schönen Augusttag den unglücklichen Badegästen einen Moment der Entspannung beschert hat.

SELBST ERZÄHLEN Es fällt mir schwer, die Welt in Worten auszudrücken, deshalb mache ich Bilder: die beste Art zu reden.

Kuriositäten von wkw (Cristiano Costanzo)

Ich habe dieses Foto in Thailand auf meiner Hochzeitsreise gemacht. Ich war beeindruckt von der Neugier dieses Kindes, das in unserer Nähe sein wollte, ohne etwas zu fragen, ohne etwas zu sagen. Ich werde niemals das Dorf der Hütten vergessen, das er zu Hause anruft.

Das könnte dir auch gefallen: iFocus: Das Beste vom Juli iFocus: Das Beste vom Juni Es sind nur Details Spiegel und Reflexionen iFocus: Das Beste vom Februar Rote Blätter von Sergio Bellavista (Sergio Bellavista)
Veröffentlicht am Focus 240
Ein Blick in den Himmel, der Wunsch, sich fallen zu lassen und sich vom schwachen Frühlingswind zu befreien.
SELBSTGESCHICHTE Ich bin 59 Jahre alt, vor ein paar Monaten habe ich wieder angefangen zu schießen. Lieblingsfächer: Natur und die kleinen Dinge, die mich umgeben.