Wer hat die Hörner in der Rockmusik erfunden?

Anonim

Die Urheberschaft der berühmten Geste ist umstritten, da es zwei Versionen gibt: eine mit zwei erhobenen Fingern (Zeigefinger und kleiner Finger) und die andere mit drei (Zeigefinger, kleiner Finger und Daumen). Letzteres, ein Symbol der Liebe in der Hippie-Welt, wurde von den Beatles im Yellow Submarine-Album von 1968 eingeführt (es war John Lennon, der gehörnt dargestellt wurde).

Image Das Bild aus dem Cover des LP Yellow Submarine, aus dem die Geste der Hörner hervorging. |

Insbesondere die Position der drei Finger bezog sich auf die Phrase "I love you", während die Variante mit Index und kleinem Finger ein Jahr später in einem Bild von Witchcraft Destroys Minds & Reaps Souls, einer umkämpften Coven-Platte der amerikanischen Hardrock-Band, erschien wer hat es als dämonische Anspielung aufgefasst.

James Ronnie Dio von Black Sabbath, der die bekannte Geste auf einer Tournee 1980 ausführte, um die Hörner zu einem unverwechselbaren Merkmal der Rock- und Metal-Ikonographie zu machen: Er ließ sich von der italienischen Großmutter inspirieren, die er oft verwendete "Hörner machen" für abergläubische Zwecke.