Anonim
Ja, in der Tat kann die Fastenzeit bei großen Schlangen wie afrikanischen und asiatischen Pythons bis zu zwei Jahre betragen.
Zuallererst müssen wir uns daran erinnern, dass dies Reptilien sind und daher Tiere, die ihren Stoffwechsel regulieren können (dh den Rhythmus, in dem ihr Körper arbeitet, und folglich die Menge an Kalorien, die benötigt wird, um zu funktionieren).
Stoffwechsel
Während dieser scheinbar inaktiven Perioden kann die Schlange weiter wachsen und sich entwickeln. Kürzlich haben Forscher von einer Universität in Arkansas gezeigt, dass Pythons und Klapperschlangen ihren Stoffwechsel um 80% reduzieren und sechs Monate hintereinander ohne Nahrung weiter wachsen können. Natürlich handelt es sich hierbei um ungewöhnliche und außergewöhnliche Situationen: Die meisten Schlangen ernähren sich viel häufiger und kommen vor allem nicht ohne regelmäßiges Trinken aus.
Erfahren Sie mehr
VIDEO - Der Angriff der kopflosen Schlange
Fotos und Kuriositäten über Reptilien
Alle Fragen und Antworten zu Schlangen
Mitternachtssnack
In diesem Video trifft eine Schlange eine Landmaus und frisst sie. Eine ähnliche Mahlzeit wird ihm für 3/4 Wochen serviert.