Anonim

Das Auffinden von Fußabdrücken von Dinosauriern ist keine alltägliche Sache: Wenn die Fußabdrücke in Serie sind und es Ihnen ermöglichen, das Gehen und die Geschwindigkeit zu rekonstruieren, mit der sich das Tier bewegt hat, ist dies wirklich eine Ausnahme. Als es in Wyoming (USA) passierte, wo auf den Felsen einer 66 Millionen Jahre alten Seeküste gut gedruckt war, wurden einige Drucke von T. Rex gefunden. Die Anzahl der Fingerabdrücke, der Erhaltungszustand, ihre Entfernung und der Druck der verschiedenen Unterstützungsbereiche ermöglichten es dann, die Dimensionen des Tieres und die Geschwindigkeit des Gehens zu extrapolieren: 8 Kilometer pro Stunde. Auf jeden Fall weniger als ein Sprinter oder sogar ein menschlicher Marathonläufer.

Image Die Spuren von T. Rex in Wyoming. | Jessica Smith

2 Meter von T. Rex. Es handelt sich um drei Fußabdrücke, von denen einer sehr gut erhalten ist. Dies hat Scott Persons, Paläontologe an der Universität von Alberta (Kanada), bestätigt, dass es sich um den Fußabdruck eines Fleischfressers handelt und dass er seitdem der einzige Fleischfresser in diesem Gebiet ist Sie waren T. Rex, die Schlussfolgerung ist offensichtlich. Die Personen haben die Höhe des Dinosauriers aus dem Fußabdruck abgeleitet: Es war ein sehr junges Exemplar, wahrscheinlich 1, 5 bis 2 Meter hoch. Nachdem die Messungen festgelegt wurden, konnte er anhand des Abstands zwischen den Fußabdrücken die Gehgeschwindigkeit dieser Probe berechnen: zwischen 4, 5 und 8 km / h.

Wer hätte gewonnen … Es scheint keine große Geschwindigkeit zu sein. "Nein", kommentierte sein Paläontologenkollege Thomas Holts, "dieser Wert besagt nur, dass sich dieses Exemplar mit dieser Geschwindigkeit vorwärtsbewegte. Es sollte betont werden, dass es an einer sandigen und feuchten Küste war und das Tempo notwendigerweise verlangsamt wurde. "

Obwohl andere Forschungen in der Vergangenheit zu unterschiedlichen Ergebnissen mit deutlich höheren Geschwindigkeitswerten geführt haben, taucht die Idee auf, dass sich diese Saurier mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von nicht mehr als 11 Stundenkilometern fortbewegen könnten. Selbst ohne einen hypothetischen Usain-Bolzen von 66 Millionen Jahren, der in etwa zehn Sekunden 36 km / h erreicht hätte, hätten unsere ursprünglichen Vorfahren, wenn sie jemals mit diesen Tieren gelebt hätten, keine Schwierigkeiten gehabt, sich aus schwierigen Situationen zu befreien .