Anonim

Würde er sich beruhigen oder von Blasen geplagt werden? Oder würden Sie schwellen, um zu platzen? Livio Leoni, Mitarbeiter des Naturkundemuseums von Bergamo, ein Aquaristikexperte und Manager des Mahengechromis-Blogs, schließt fantasievolle Hypothesen aus. "Der Fisch schluckt Wasser aus dem Maul und wirft es aus den Kiemen", sagt er, "so dass die Hypothese, dass es anschwellen kann, unbegründet ist."

Ein schlechtes Ende
In einer kürzlich geöffneten Flasche machen jedoch das Kohlendioxid, das eingeführt wird, um das Wasser zu "begasen", und der fehlende Kontakt mit der Luft das Wasser sehr sauerstoffarm. Ein Fisch hätte also keine Chance: er würde erstickt sterben.

Der lustigste des Abgrunds GEHE ZUR GALERIE (N Foto)

Der Fisch, der die Utensilien benutzt, GEHE IN DIE GALERIE (N Foto)

Zwanzigtausend Kreaturen unter dem Meer GEHE ZUR GALERIE (N Fotos)

Das könnte Sie interessieren:
Haben arktische und antarktische Fische Frostschutzmittel?
Können Fische taub werden?
Überfischung? Nein, danke. Lass uns das wilde Fischen stoppen
Image