Anonim

Die Geschichte des Bären Daniza (hier können Sie nachlesen, wie wir denken) hat die Debatte über das Zusammenleben mit wilden Tieren wieder eröffnet. Hier sind einige Regeln, was zu tun ist (und was nicht), wenn Sie auf einen Bären stoßen (und normalerweise auf ein potenziell gefährliches Tier).

  • Folgen Sie niemals den Spuren des Bären: Respektieren Sie sein Bedürfnis nach Ruhe.
  • Wenn Sie einen Bären aus der Ferne entdecken, genießen Sie die Szene: Versuchen Sie niemals, sich ihr zu nähern.
  • Bewahren Sie die Essensreste in der Nähe der Hütten auf, damit der Bär sie nicht erreichen kann.
  • Wenn Sie durch Wälder gehen, in denen ein Bär gemeldet wird, machen Sie ein wenig Lärm. Der Bär hat sehr ausgeprägte Sinne: Er entzieht sich der Gegenwart des Menschen, sobald er ihn warnt.
  • Wenn der Bär aufsteht und schnüffelt, ist das kein Zeichen von Aggression!
  • Wenn Sie auf Welpen stoßen, gehen Sie vorsichtig weg und folgen Sie Ihren Schritten.
  • Wenn Sie ihn aus kurzer Entfernung treffen, bleiben Sie ruhig und beunruhigen Sie den Bären nicht, indem Sie rufen oder plötzliche Bewegungen ausführen.
  • Gegebenenfalls langsam zurückgehen, nicht rennen. Das Rennen kann eine Verfolgung auslösen, wie es bei Hunden häufig vorkommt.
  • Lassen Sie dem Bären immer einen Fluchtweg.
  • CuriOrsando Image Image Image Image Image Image Image Image Gehe zur Galerie (N Fotos)