Anonim

In der Dunkelheit (der Ordnung, in der alle Meeresschildkröten und die Schildkröten von Süßwasser und Erde zusammengefasst sind) kann das Geschlecht nur festgestellt werden, wenn die Individuen ein Mindestmaß erreicht haben: in den Wasserschildkröten (die im Aquarium für Tiere gezüchtet werden) Beispiel) sind 7 Zentimeter. Das Männchen hat einen viel längeren Schwanz als das Weibchen, der zwei Drittel des Panzers (der oberen Hülle) ausmacht, und das Plastron (der Teil der Hülle, der den Bauch bedeckt) ist in der Mitte ausgehöhlt. Bei Wasserlebewesen ist es sicherlich ein Männchen, wenn die Nägel der Vorderbeine sehr lang sind und "zu stark" wachsen: Die Nägel werden in den Hochzeitstänzen verwendet, die den Auftakt zur Paarung darstellen. In Italien gibt es zwei Jahreszeiten der Schildkrötenliebe: die erste geht von April bis Ende Juni, die zweite findet am Ende des Sommers statt. Zwei Monate später werden die Eier gelegt, die nach drei oder vier Monaten schlüpfen. Sie werden im folgenden Jahr geboren, wenn der Sommer zu kalt war. Im Inkubator sind es dagegen nur zwei Monate.