Anonim

Ein Blick nach rechts und ein Blick nach links, sieh dir die Welpen an und … ja, du kannst gehen. Wenn es darum geht, eine stark befahrene Straße zu überqueren, zeigen die Schimpansen fast menschliche Fürsorge und Aufmerksamkeit. Dieses Video, das auf einer belebten Straße in Sebitoli im nördlichen Teil des Kibale-Nationalparks (Uganda) aufgenommen wurde, zeigt dies deutlich.

Abbey Road. Bei einer 29-monatigen Suche überwachten Forscher des Nationalen Naturkundemuseums in Paris 20 Straßenkreuzungen von 122 Schimpansen auf einer Hochgeschwindigkeitsstraße mit einer Geschwindigkeit von etwa 90 Fahrzeugen pro Stunde.

Warnung. Die Primaten zeigten sich im Umgang mit der Situation äußerst zurückhaltend. 92% von ihnen blickten nach rechts, nach links oder in beide Richtungen, und 57% erreichten schnell die gegenüberliegende Seite, um das Bewusstsein für die Gefahr zu demonstrieren.

Folge mir Die Alpha-Exemplare haben in 83% der Fälle die Kreuzungen organisiert (bei den Bewegungen zwischen einem Baum und dem anderen führen sie die Gefährten in 51% der Fälle an), um sicherzustellen, dass die Nachzügler oder die schwächsten Individuen - wie die Welpen oder die verletzten Exemplare - - in Sicherheit übergeben.

Lassen Sie uns aufgeteilt. Anders als bei einer anderen Gruppe von Schimpansen, die eine ruhige Straße in Bossou, Guinea, überquerten, wurden die Primaten von Sebitoli in kleinere Gruppen aufgeteilt, um Autos zu meiden. Eine Demonstration der Intelligenz, die verwendet wird, um die "Fußgänger" -Passagen zu verbessern, die für Wildtiere in den immer weniger kontaminierten afrikanischen Reservaten reserviert sind.