Anonim

In jeder Familie mit Selbstachtung gibt es manchmal Meinungsverschiedenheiten. Sogar bei Killerwalen. Michael Noonan vom Canisius College (USA), der einige Exemplare dieser Art in Gefangenschaft beobachtet hat, hat bemerkt, dass sie sich manchmal streiten und oft die "Diskussionen" zwischen Mama und Papa stattfinden. Tatsächlich ist es normalerweise die Frau, die ihrem Partner nachjagt, der es "erhobenen" Flossen gibt.

Aber anders als der Name vermuten lässt, sind die Orcas nicht so aggressiv gegenüber ihren Familien. Die beiden Prozessparteien sind nach einigen Minuten Abwesenheit miteinander versöhnt und schwimmen synchron nebeneinander. Nach etwa zehn Minuten kehrt die Harmonie in der Wanne zurück.

Es ist das erste Mal, dass die Fähigkeit, Frieden mit diesen großen Meeressäugern zu schließen, die nur bei Schimpansen und anderen Primaten beobachtet wurde, hervorgehoben wird.

Foto: © Michael Noonan - Canisius College, Buffalo, New York