Anonim

Der Begriff Koprolith stammt aus dem Griechischen (Kot) und dem Griechischen (Stein) und bezeichnet einen Kot, der von einem in der Vergangenheit lebenden Tier produziert wurde, das versteinert ist. Aus der Analyse dieser Ergebnisse können Paläontologen Informationen über die Essgewohnheiten und den Lebensraum des Tieres erhalten.

Beispielsweise deutet das Vorhandensein von Samen, Blättern, Rinden oder Wurzeln darauf hin, dass der Kot von einem Pflanzenfresser produziert wurde, während das Tier ein Fleischfresser war, wenn Knochen, Krallen oder Sehnen gefunden wurden.

Neugierige Entdeckungen GEHE ZUR GALERIE (N Fotos)

Herzlichen Glückwunsch!
Der größte bekannte Koprolit wurde 1995 von Paläontologen des Royal Saskatchewan Museum in Regina (Kanada) gefunden. Es ist 44 Zentimeter lang und wiegt 7 Kilogramm. Es wurde von einem fleischfressenden Dinosaurier hergestellt und enthält Knochenfragmente eines jungen pflanzenfressenden Dinosauriers.
Das könnte Sie interessieren:
Die ersten Hosen der Geschichte sind 3000 Jahre alt
Der Großvater des iPad auf einem alten byzantinischen Schiff
Archäologische Funde zeigen, dass Rom 200 Jahre älter ist
Image

WC für jeden Geschmack ZUR GALERIE (N Fotos)