Anonim

Bienen und Kaffee
Wenn Bienen Kaffeeblumen bestäuben, sind die Beeren größer.

Kaffeekirschen sind größer, wenn die Blüten von Bienen bestäubt werden.
Kaffeekirschen sind größer, wenn die Blüten von Bienen bestäubt werden.

Bienen steigern die Kaffeeproduktion, indem sie ihre Blüten bestäuben. Dies geht aus Untersuchungen des Smithsonian Institute for Tropical Research hervor. Doch nur in einigen natürlichen Wäldern können die Bienen Zuflucht suchen. Wenn bestäubende Insekten vorhanden sind, erhöht sich das Gewicht der Kaffeekirschen um 7 Prozent, ein Wert, der 25 Prozent erreicht, wenn Bienen bestäuben (auch nicht einheimische wie europäische Honigbienen).
Der Tasse helfen Die Kaffeeernte ist von 20 auf 50 Prozent zurückgegangen, auch wenn sich die Anbaufläche in den letzten 41 Jahren 2 bis 5 Mal vergrößert hat; Es wird angenommen, dass dieser Rückgang auch auf das Verschwinden der natürlichen Umgebung zurückzuführen ist, in der Kaffeebestäuber leben. (News aktualisiert am 5. Juli 2002)