Anonim

Einige werden Sie mit etwas Glück bei einem der bevorstehenden Sommertauchgänge treffen. Andere können aus Schüchternheit oder Gefahr nur auf Fotos bewundert werden. Die neugierigsten und fotogensten Meerestiere sind die Protagonisten der Fotos des Wettbewerbs der Rosenstiel School of Marine and Atmospheric Science der Universität Miami, die seit 2005 die besten Unterwasseraufnahmen in verschiedenen Kategorien auswählt, von Makros bis zu Porträts.

Wir bieten Ihnen die 13 schönsten Bilder der letzten Ausgabe.

Auf dem Foto ist ein Seehund (Phoca vitulina) in einem Seetang-Algenwald der Cortes Bank verewigt, einer Reihe von Reliefs vor San Diego (Kalifornien), die für ihre Artenvielfalt bekannt sind.

Diese Anemonengarnele wurde als erste in der Kategorie "Makro" in Puerto Galera, Philippinen, fotografiert. Selten entfernt sich dieses Krebstier vom stechenden - aber harmlosen, Tentakel für seinen Panzer - des Wirtes. Hockend hält es die Raubtiere fern und nimmt leicht Nahrung auf: Es ernährt sich von den Resten, die die Anemone nicht aufnehmen kann.

Diese Art von Beziehung wird als Kommensalismus bezeichnet (siehe andere Beispiele).

Ein weiteres Beispiel für den Kommensalismus: eine Kaisergarnele (Periclimenes imperator) zwischen zwei Nacktschnecken, Weichtiere, vor denen sie Schutz erhält und die beim Auffinden von Nahrungsmitteln helfen (und die wiederum dazu beitragen, dass sie sauber bleiben). Das in der Kategorie "Makro" an zweiter Stelle stehende Foto wurde in den Tiefen von Papua-Neuguinea aufgenommen.

Weitere spektakuläre Fotos von Nacktschnecken, den Meeresregenbögen

Finden Sie heraus, wie die Nacktschnecken ihren Penis immer wieder neu machen

Eine Porzellankrabbe (Fam. Porcellanidae) zusammen mit einer Anemone vor der Insel Pescador auf den Philippinen: Hier ist der dritte Schuss in der Kategorie "Makro". Beachten Sie die perfekt "passende" Lackierung der beiden.

Sehen Sie auch den Tanz der Cheerleader-Krabbe, die die Pompons schüttelt

Der Tarn- und Transformisten-Tintenfisch (Video)

Und die seltsamen Mimikrytechniken der Trompetenfische

Ein Feuerfisch (Pterois volitans) wandert ungestört und stark von seinem Gift in dem Ökosystem umher, das sich im Wrack des Thistlegorm-Schiffes gebildet hat, einem britischen Handelsschiff, das 1941 im Roten Meer versenkt wurde und heute für Taucher zugänglich ist.

Die 12 ängstlichsten Raubtiere der sieben Meere

Einige Delfine mit langem Rücken (Stenella longirostris) in den Gewässern von Hawaii: In der Weitwinkelkategorie belegte der Schuss den zweiten Platz.

Einhunderttausend Delfine um das Boot: Sehen Sie sich das Video an

Der Delphin, der Ball mit einer Qualle spielt

Viele andere Neuigkeiten und Kuriositäten über diese Wale

Schmetterlingsfische der Art Chaetodon lunula und Engelsfische auf dem Foto eines Italieners, Pietro Cremone, aus den Tiefen des Roten Meeres, unweit von Sharm el Sheik. Dritte in der Kategorie "Weitwinkel" eingestuft.

Weitere 20.000 Kreaturen unter dem Meer: die Fotos

Ein anderer junger Löwenfisch (oder wie manche es nennen, Drachenköpfe). Das Schwarz des Hintergrunds ist darauf zurückzuführen, dass es sich um ein Nachtfoto handelt, das in den Tiefen von Honduras aufgenommen wurde. Zuerst klassifiziert in der Kategorie "Porträts von Fischen oder Meerestieren".

Ein kleiner, aber furchterregender Tintenfisch (Hapalochlaena lunulata), der nicht weit von der Insel Malapascua auf den Philippinen entfernt fotografiert wurde. Ein einziger Biss dieses Kopffüßers ist möglicherweise für den Menschen tödlich, obwohl der Tintenfisch normalerweise schüchtern ist und kaum zuerst angreift. In der Kategorie "Portraits" belegte das Foto eines Italieners den zweiten Platz.

Siehe auch die Tarn- und Transformisten-Krake

Ein Kieferfisch ("jaw fish", auf Englisch) mit offenem Mund, um seinen größten Schatz aufzubewahren: die Eier des Ungeborenen. Es sind die Männchen dieser Art, die sich um die Eier kümmern, indem sie sie im "Maul" brüten, bis sie schlüpfen und sie vor Raubtieren schützen.

Die rücksichtsvollsten Väter der Tierwelt

Ein Goliath-Zackenbarsch (Epinephelus itajara) schwimmt in einem "Tunnel" kleiner Fische vor der Küste Floridas. Erster Platz in der Kategorie für Studenten.

Ein großer Hammerfisch (Sphyrna Mokarran) schwimmt im warmen Wasser der Bahamas. Zweiter Schuss in der Kategorie "Studenten".

Ein Tauchgang mit Walhaien: Fotos

Orca gegen Hai: das Duell des letzten Atemzugs in einem Video

Ein Longimanushai (Carcharhinus longimanus) fotografierte immer in den Gewässern der Bahamas. Diese Art gilt als sehr aggressiv und gefährlich für Überlebende von Luft- oder Seekatastrophen auf See. Aber es bewegt sich sehr langsam. Dritter Schuss in der Kategorie "Studenten".

Sehen Sie auch die unglaublichen Fotos des Zyklopenhais

Das könnte dir auch gefallen: Ein Tauchgang mit Walhaien Unterwasserwelten Zwanzigtausend Kreaturen unter Wasser Einige werden sie mit etwas Glück bei einem der bevorstehenden Sommertauchgänge treffen. Andere können aus Schüchternheit oder Gefahr nur auf Fotos bewundert werden. Die neugierigsten und fotogensten Meerestiere sind die Protagonisten der Fotos des Wettbewerbs der Rosenstiel School of Marine and Atmospheric Science der Universität Miami, die seit 2005 die besten Unterwasseraufnahmen in verschiedenen Kategorien auswählt, von Makros bis zu Porträts.
Wir bieten Ihnen die 13 schönsten Bilder der letzten Ausgabe.
Auf dem Foto ist ein Seehund (Phoca vitulina) in einem Seetang-Algenwald der Cortes Bank verewigt, einer Reihe von Reliefs vor San Diego (Kalifornien), die für ihre Artenvielfalt bekannt sind.