Die Werke der bekanntesten Architekten | Technologie 2020

Anonim
Image

Hände hoch, wer als Kind noch nie mit Lego gespielt hat! Aber wenn, um unsere Türme niederzureißen, ein Hauch ausreicht, wird dieser im letzten Herbst im Zentrum von Wien entstandene Hauch für lange Zeit in die Geschichte eingebrannt bleiben. Zumindest in der Geschichte des Guinness-Buches der Rekorde: Mit knapp 30 Metern Ziegel ist es der mit Abstand höchste Lego-Wolkenkratzer der Welt. Oder besser gesagt, das imposante Gebäude, das aus mehr als 500.000 farbigen Ziegeln gebaut wurde, wurde unmittelbar nach den Fotos - und Messungen - des Rituals "abgebaut". Zur großen Enttäuschung seiner kleinen Erbauer riefen anlässlich des 100-jährigen Bestehens eines Kinderverbandes dreitausend Kinder an, um die verschiedenen Stücke zusammenzusetzen. Legobauerberuf (Uhr) Der Lego-Roboter, der den Zauberwürfel löst "Überarbeitete" Klassiker in Lego auf iSpot [EI]

Image

Sie verwandeln Architektur in Kunst, ihre Leinwände sind unsere Städte und ihre Pinsel sind Zement, Stahl und Glas. Wir sprechen über die Archistars, die berühmtesten Architekten der Welt, die die wichtigsten und ehrgeizigsten Projekte unterzeichnet haben, die Technologie, künstlerischen Geist und Aufmerksamkeit für die Umwelt verbinden. Wolkenkratzer mit Löchern, Wellenmuseen und sogar Lofts für Elefanten: Der Kreativität der Archistare sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie nicht wissen, dass die Calatrava-Brücke in Venedig Sie zum Sturz bringt, wenn Sie nicht wissen, dass das deutsche Parlament von 300 Spiegeln beleuchtet wird und wenn Sie die Thermalbäder in Wein sehen möchten, sind Sie in der richtigen Fotogalerie. Texte und fotografische Recherchen von Alessandro Bolla Das Shanghai World Financial Center ist mit 492 Metern der höchste Wolkenkratzer der Welt. Das 2008 eingeweihte und von Khon Pedersen Fox entworfene Gebäude wurde gegen angesehene Konkurrenten von Renzo Piano, Norman Foster und Atkins zum besten Wolkenkratzer des Jahres gekürt. Auf 93 Etagen mit einer Gesamtfläche von fast 400.000 Quadratmetern sowie zahlreichen Büros für große Finanzunternehmen befinden sich 300 Zimmer in einem Luxushotel. Die besondere Form des Gebäudes wurde entworfen, um die Auswirkungen des Windes auf das Bauwerk zu minimieren: Im ursprünglichen Projekt war die Öffnung der Fassade kreisförmig, wurde jedoch in rechteckig geändert, da sie von den chinesischen Behörden als dem Symbol der aufgehenden Sonne Japans zu ähnlich angesehen wurde. Die Geschichte des Baus folgt genau dem Trend der asiatischen Wirtschaft: Der Grundstein wurde am 27. August 1997 gelegt, aber Ende der neunziger Jahre wurden die Arbeiten aufgrund der Finanzkrise unterbrochen, die das Land traf In dieser Google Map sehen Sie den im Bau befindlichen Wolkenkratzer Vergrößerte Ansicht der Karte

Image

Rovaniemi, Finnland. Wer hat gesagt, dass man als Archistar nur Wolkenkratzer bauen muss? Manchmal kann etwas viel Vergänglicheres ausreichen, wie diese gigantische Eisinstallation, die sich in ganz Lappland zeigt. Es hat keinen Zweck und ist dazu bestimmt, bei der ersten Wärme des Frühlings zu schmelzen. Aber es wurde von Steven Holl entworfen, einem der berühmtesten Archisten der Welt. Und wenn Sie glauben, dass das Eis in der Nähe des Nordpols billig ist, liegen Sie falsch: Die von Holl signierten Würfel kosten insgesamt über 60.000 Euro und 4 Wochen Arbeit für 10 Personen. Schauen Sie sich andere Meisterwerke des Eises an ... natürlich.

Image

Die Arbeit der archistars zeichnet sich nicht nur durch den kreativen Einsatz von Formen und Materialien aus, sondern auch durch die Suche nach innovativen Lösungen, die den Betrachter in Erstaunen versetzen. Ein Beispiel? Der Lichtbildhauer aus dem Berliner Parlament von Sir Norman Foster. Es handelt sich um einen Kegelstumpf mit einem Gewicht von über 300 Tonnen (bis zu hundert Elefanten), der an der Basis 2, 5 Meter und an der Spitze 16 Meter breit ist und eine Gesamthöhe von 23, 5 Metern aufweist. Diese Installation hat eine grundlegende Funktion für das Management von Energie, Klima und Beleuchtung im Plenarsaal, in dem sich die Abgeordneten treffen. Seine 360 ​​hochreflektierenden Glasspiegel und ein mobiler Bildschirm mit Photovoltaik-Modulen folgen der Bewegung der Sonne und verhindern, dass der von einer Glaskuppel bedeckte Raum überhitzt und von direktem Licht durchflutet wird. In der Nacht hingegen reflektiert es das künstliche Licht, das die Kuppel nach außen beleuchtet, und lässt die Berliner wissen, wann der Bundestag zusammen ist. (Foto © brunocas)

Image

Das Museum für zeitgenössische Kunst des 21. Jahrhunderts in Kanazawa, Japan, wurde von Kauzyo Sejima und Ryue Nishizawa entworfen. Es hat eine Kreisform und einen Durchmesser von ca. 112, 5 Metern, kaum mehr als ein Fußballfeld. Die Umfangswände sind transparent und verhindern, dass das Gebäude eine Fassade und eine Rückseite hat: Es kann aus jeder Richtung erkundet werden und hat mehrere Eingänge entlang des gesamten Umfangs. Und in einem Museum dieser Art sind auch die ausgestellten Werke sehr unkonventionell. Beispiele? James Turrell, ein amerikanischer Künstler mit Leidenschaft für Licht und Vision, schnitt eine quadratische Öffnung in der Decke mit abgerundeten Ecken aus, um die räumliche Tiefe zwischen Galerie und Himmel zu beseitigen und die verschleierte Beleuchtung des Raums zu erhalten (siehe). Anish Kapoor, einer der einflussreichsten indischen Bildhauer, hat stattdessen ein schwarzes elliptisches Loch in eine geneigte Wand gesetzt, das einen Lichtschimmer reflektiert und keine Tiefenwahrnehmung zulässt. Das ergebnis Die absolute Leere. Entdecken Sie alle künstlerischen Inhalte von Focus.it. Vergrößerte Ansicht der Karte

Image

Kann eine Antenne ein Meisterstück sein? Ja, wenn ein Archistar es entwirft. Es ist der Torre de Collserola, ein Fernmeldeturm auf dem Tibidabo-Hügel in der Nähe von Barcelona, ​​Spanien. Norman Foster entwarf es in den frühen 1990er Jahren und es wurde 1992, pünktlich zu den Olympischen Spielen, eingeweiht. Aufgrund seiner besonderen Form braucht es riesige Spurstangen, die seine Stabilität garantieren. Es dient als Repeater für Radio und Fernsehen und ist mit 288 Metern der höchste Aussichtspunkt der Stadt. (Foto © Nigel Young / Foster & Partner) Vergrößerte Ansicht der Karte

Image

Ein Blick von unten auf das Peres Center For Peace, ein von Massimiliano Fusksas entworfenes und 2008 eingeweihtes Auditorium in der Nähe von Jaffa, Israel. Die einzigartige geschichtete Struktur, in der Absicht des Architekten, repräsentiert Frieden, der nicht in einer Hülle umschrieben werden kann, und symbolisiert Zeit und Geduld. Der für den Bau des Gebäudes verwendete Zement besteht aus Sand und Zuschlagstoffen unterschiedlicher Art und Herkunft, die den möglichen Zusammenhalt zwischen verschiedenen Orten, Völkern und Kulturen darstellen. (© Foto Massimiliano Fuskas)

Das könnte dir auch gefallen: Crazy Houses Die Hightech-Arche, die uns vor dem Ende der Welt retten wird Der höchste (Lego-) Turm der Welt Paläste mit Leder Eine U-Bahn nach Maß Erhebe deine Hand, wenn du noch nie als Kind gespielt hast mit Lego! Aber wenn, um unsere Türme niederzureißen, ein Hauch ausreicht, wird dieser im letzten Herbst im Zentrum von Wien entstandene Hauch für lange Zeit in die Geschichte eingebrannt bleiben. Zumindest in der Geschichte des Guinness-Buches der Rekorde: Mit knapp 30 Metern Ziegel ist es der mit Abstand höchste Lego-Wolkenkratzer der Welt. Oder besser gesagt, das imposante Gebäude, das aus mehr als 500.000 farbigen Ziegeln erbaut wurde, wurde unmittelbar nach den Fotos - und Messungen - des Rituals "abgebaut". Zur großen Enttäuschung seiner kleinen Erbauer riefen anlässlich des 100-jährigen Bestehens eines Kinderverbandes dreitausend Kinder an, um die verschiedenen Stücke zusammenzusetzen. Legobauerberuf (Uhr) Der Lego-Roboter, der den Zauberwürfel löst "Überarbeitete" Klassiker in Lego auf iSpot [EI]