Die seltsamsten Dächer der Welt | Technologie 2020

Anonim
Image

Alles kann vom Himmel fallen, aber selbst ein Hai mit Löchern im Dach ist unglaublich. Es geschah in Oxford (England), aber der Besitzer des Hauses, Bill Heine, wollte es. Er gab die Skulptur in Auftrag, die der Bildhauer John Buckley aus Fiberglas gefertigt hatte. Es ist fast 8 Meter lang und wurde 1986 anlässlich des 41. Jahrestages der Explosion der Atombombe in Nagasaki eingeweiht. Es sollte in der Tat das Gefühl von Ohnmacht, Wut und Verzweiflung hervorrufen, das der Mensch angesichts bestimmter Ereignisse ergreifen kann.

Image

Ein weiterer Künstler, der sich für seine Kreation vom Dach des "Heims" inspirieren ließ, ist der Surrealist Salvador Dalì. Als Krönung seiner Karriere erhielt Dalì den Umbau des Theaters von Figueres, seiner Geburtsstadt an der Costa Brava (Spanien), in einem Museum, das er mit riesigen Eiern auf dem Dach und einer Glaskuppel dekorierte. Unter so vielen anderen extravaganten Werken, die hier versammelt sind, ist Dalì jetzt unter einer Platte aus weißem Marmor begraben, ohne dass etwas geschrieben steht.

Image

Wir alle kauften als Kinder eine Eistüte und ließen sie nach ein paar Sekunden zu Boden fallen. Der Besitzer des Umgedrehten Kegels, der auf das Dach der Neumarkt Galerie in Köln fiel, musste allerdings etwas "erwachsen" sein ... Es ist jedoch nicht die einzige Kuriosität des niederländischen Bildhauers Coosje van Bruggen, der zusammen mit seinem Kollegen Claes Oldenburg, ebenfalls Ago, Faden und Knoten der Piazzale Cadorna, in Mailand, verfasst hat. Die beiden Künstler gehören zu den bekanntesten Vertretern der sogenannten " Großskulptur ", die aufgrund der Größe der Werke so genannt wird. Inspiriert von Gegenständen des täglichen Lebens und Konsumgütern, die in gigantischen Dimensionen dargestellt werden und manchmal die Schwerkraft herauszufordern scheinen.

Image

Wie endete das Haus auf dem Dach des Wiener Museums für Moderne Kunst? Es wurde vom Bildhauer Erwin Wurm aus Protest gegen übermäßige Stadtentwicklung aufgestellt. "Es gibt Hunderttausende von Häusern, aber ihre Ausbreitung ist wie eine Pest, wie ein Krebs, der unser Land zerstört", sagte er. Der österreichische Künstler führt seinen Kampf zur Urbanisierung durch eine Konzeption von Kunst, in der die Gesetze der Schwerkraft verboten werden und die Welt nach der Logik der Absurdität auf den Kopf gestellt wird. Fotos von Ananova.com

Image

Von den Dächern kann ich um Hilfe bitten, wie es in New Orleans passiert ist, nachdem der Hurrikan Katrina im September 2005 die ganze Stadt überflutet hat Hilfe? ", " Kinder, wir lieben dich! ".

Image

Sind die Transportmittel bereits ausgelastet, wird das Dach zum Fluchtweg, auf dem man auch "bequem" auf das Erreichen des Ziels warten kann. Sicherlich handelt es sich um unorthodoxe Reisen, wie die, auf der wir den Kongo (Afrika) hinauffahren: Mindestens 5.000 Menschen reisen auf den fünf von einem Dampfer gezogenen Lastkähnen.

Image

Habitate der Dächer sind auch Mitglieder des Vereins "Väter 4 Gerechtigkeit", der getrennte Väter zusammenbringt, die sich nach dem Zerfall der Ehe ihres Rechts beraubt fühlen, ihre Kinder zu sehen und ihre Ausbildung zu verfolgen. Ihre bizarren Demonstrationen - eine davon fand auf einem Dach der Downing Street in London (England) statt - bleiben kaum unbemerkt und versuchen, die Öffentlichkeit auf ein immer weiter verbreitetes Problem aufmerksam zu machen.

Image

Die Kirche von San Galgano auf dem Hügel des Monte Siepi in der Nähe von Chiusino (SI) ist völlig obdachlos geblieben. In der Nähe der Umfassungsmauern dieser prächtigen Zisterzienserabtei befindet sich eine Rotunde, die in ein dichtes Geheimnis gehüllt ist. Im Mittelpunkt steht in der Tat ein Schwert, das dem entspricht, das König Artus der Legende nach aus dem Felsen gezogen hat, König von England geworden ist und dem Mythos der Ritter des runden Tisches Leben eingehaucht hat. Das örtliche Schwert gehörte San Galgano, einem Einsiedler, der es im 12. Jahrhundert dort platzierte.

Image

... wenn man von Legenden spricht, wie man den Weihnachtsmann vergisst, der bei seinen Besuchen auf den Dächern einen Job gemacht hat! Um nicht von der Runde der Geschenke ausgeschlossen zu werden, beschlossen die Bewohner dieses Hauses, ein eindeutiges Schild auf die Oberseite ihres Hauses zu heben: "Santa Claus, hör hier auf! Jesse und Leo waren gut". Auf der Suche nach seltsamen Zeichen geht es hier weiter.

Image

Wissen Sie, in der Stadt mangelt es oft an Grünflächen, um sich zu entspannen und vielleicht Sport zu treiben. Hier entwickelt sich dann die Metropole in der Höhe und nutzt die einzigen Freiräume, die Dächer. Dieses Fußballfeld wurde über einem Einkaufszentrum im Stadtteil Shibuya in Tokio (Japan) errichtet.

Image

Nutzen Sie die Nähe zur Sonne, um sich zu bräunen. Die Terrasse ist perfekt für die Idee - komplett mit einem Swimmingpool - eingerichtet auf dem Dach eines Hotels in Sydney (Australien). Und wer braucht das Meer?

Image

Waren Sie Mitte August in der Stadt, um zu feiern? Was wir brauchen, ist ein schöner Pool, wie er kürzlich über dem Marina Bay Sands Hotel in Singapur eröffnet wurde. Der 150 Meter lange Pool eignet sich nicht für Personen mit Schwindelgefühl. Er befindet sich auf einer 200 Meter hohen Plattform! Das Bauwerk, das auf drei Wolkenkratzern ruht, ist die größte Wasserpflanze, die jemals auf einem Dach errichtet wurde, und enthält die Schönheit von 1 Million und 400 Tausend Litern Wasser: genug, um sich von all dieser Hitze abzukühlen. Der Zutritt ist leider nur Hotelgästen vorbehalten: Für ein Doppelzimmer werden ca. 250 Euro berechnet. Kühlen Sie sich mit Multimedia auf dem Unterwasser-Wolkenkratzer ab Schauen Sie sich auch den Wolkenkratzer mit dem transparenten Boden an [EI]

Image

Welchen besseren Ort als den von oben, um ein exklusives Foto aufzunehmen? So hielten die Fotojournalisten auf dem Foto den Innenhof des Hauses von Dr. Marcel Petiot, einem Serienmörder, der in den 1940er Jahren - während des Zweiten Weltkriegs - in Paris Juden unter dem Sucher ihrer Linse massakrierte. Er tötete seine Opfer und zog sie mit der Ausrede an, ihnen einen Fluchtweg aus dem von den Nazis besetzten Frankreich zu bieten. In dem Ofen seines Hauses, in dem die Opfer verbrannt wurden, wurden Spuren von mindestens 30 Leichen gefunden. Er gab jedoch an, über 60 Menschen getötet zu haben. Der Arzt wurde 1946 auf der Guillotine hingerichtet ...

Image

Im Frühjahr bevorzugen die Störche die Dächer mit hohen Kaminen, um ihr Nest zu bauen. Wenn sie heiß sind, umso besser. Als ein Kind geboren wurde, wurde der Kamin angezündet, um die Umgebung zu wärmen. Diese Vögel wurden daher von den Häusern angezogen, in denen das glückliche Ereignis stattgefunden hatte, und von hier aus wurde die Kombination von Storch und Neugeborenem unlösbar. Es gab jedoch viele Nistplätze in Störchen. Die Bauern selbst bauten ideale Plattformen für die Brut: Die Ankunft dieses Vogels galt in der Tat immer als gutes Omen.

Image

Der häufige Schornsteinfeger war in der Vergangenheit ein häufiger "Besucher" von Dächern, ein sehr harter und mittlerweile ausgestorbener Beruf (zumindest in den 40er bis 50er Jahren, als Öfen und moderne Heizsysteme die Kamine ersetzt haben). Zuvor musste für die Schornsteinpflege mit einem Schornsteinfeger gearbeitet werden (vorzugsweise mit einem Kind mit einem schlanken und beweglichen Körper), der mit einer Raspel, einem Besen und einem Igel (einem Werkzeug für radiale Eisenblätter, mit denen die Wände zerkratzt wurden) in die Schornsteine ​​gerutscht war intern). All diese und andere Werkzeuge werden jetzt im Schornsteinfeger-Museum in Santa Maria Maggiore aufbewahrt, einem Dorf im Vigezzotal (VB).

Image

Ziel ist es, bis 2020 mindestens 20% des Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen zu decken, was von Ingenieuren des Vatikans auf Wunsch von Benedikt XVI. (Von Journalisten in "Grüner Papst" umbenannt) installiert wurde Interesse an Umweltfragen), eine Reihe von Sonnenkollektoren auf dem Dach des Auditoriums der Paul VI Hall, nicht weit von der Kuppel von St. Peter. Die Anlage produziert rund 300 Megawattstunden (MWh) pro Jahr, um den Energiebedarf von hundert Familien zu decken. Auch einige Biomasseprojekte finden große Beachtung. Die "heiligste" Gemeinschaft Gesamtfläche: 0, 44 km² Bevölkerung: 826 Einwohner Vollständig "grün" innerhalb: nicht angegeben Jährliche Tonnen Kohlendioxid, die eingespart werden: 7434

Image

Keine besonderen Wartungsarbeiten für das Dach des Sidney Opera House, sondern eine Geburtstagsfeier mit Schleifen ... 1998, anlässlich des 25-jährigen Bestehens von Australiens berühmtestem Gebäude, rief ein Trio von Akrobaten der Theaterkompanie an Die Beine an der Wand haben (buchstäblich) schwindelsichere Übungen durchgeführt. Das Dach des Hauses wurde mit 1.056.000 aus Schweden importierten, weiß beschichteten Granitplatten gebaut: Obwohl sie selbstreinigend sind, benötigen sie einige Pflege, die in diesem Fall von Spezialisten "ohne Strumpfhosen" gebracht wurde.

Image

Auf den Dächern gibt es Musikgruppen, die ihre musikalischen Darbietungen durchführen. Das letzte Beatles-Konzert fand beispielsweise auf dem Dach ihrer Plattenfirma Apple statt. Das Jahr war 1969. In jüngerer Zeit hat die irische U2-Band auch zahlreiche Razzien auf dem Dach durchgeführt, um ihre Videos zu drehen. Im September 2000 traten sie beispielsweise auf dem Dach des Clarence Hotels in Dublin auf, um das zehnte Album ihrer Karriere zu promoten. Gleiches gilt für die Red Hot Chili Peppers im Jahr 2011. Die Videos sind unten. Die Beatles U2 Red Hot Chili Peppers

Image

Wenn die Bewohner von Wang Huagou, einem Dorf in 2300 Metern Höhe in Nordchina, am Morgen ihre Haustür öffnen, müssen sie sich vergewissern, dass sie wach und ansprechbar sind: einen Schritt mehr als sonst und sich möglicherweise am Fuß einer Klippe befinden. Tatsächlich wurden ihre Häuser am Rande der Wege in der Nähe einer Schlucht gebaut. Und das aus rein logistischen Gründen. Da der Platz knapp ist und das feuchte Klima der Region für bestimmte Arten von Kulturpflanzen geeignet ist, bevorzugen die Bewohner, das verfügbare Land mit landwirtschaftlichen Feldern zu besetzen und nur wenige Meter für Häuser zu reservieren. Sie versichern, dass noch kein Haus ins Leere gefallen ist. Nur einige der Holzstege, die die Gebäude umgeben, sind gefallen, zum Glück ist niemand darauf gegangen.

Das könnte Sie auch interessieren: Am Rande des Abgrunds Die Kunst eines schmutzigen Autos Alles kann vom Himmel fallen, aber selbst ein Hai mit Löchern im Dach ist unglaublich. Es geschah in Oxford (England), aber der Besitzer des Hauses, Bill Heine, wollte es. Er gab die Skulptur in Auftrag, die der Bildhauer John Buckley aus Fiberglas gefertigt hatte. Es ist fast 8 Meter lang und wurde 1986 anlässlich des 41. Jahrestages der Explosion der Atombombe in Nagasaki eingeweiht. Es sollte in der Tat das Gefühl von Ohnmacht, Wut und Verzweiflung hervorrufen, das der Mensch angesichts bestimmter Ereignisse ergreifen kann.