Street Art - Die Miniaturstädte von Evol | Technologie 2020

Anonim
Image

Der Straßenkünstler tut normalerweise gute Taten: Er macht angenehme oder interessante Orte oder auf andere Weise anonyme Objekte. Nach dieser einfachen Regel gibt es keinen Unterschied zwischen einem deutschen Künstler, der die anonymen Telefon- und elektrischen Steuereinheiten, die Betonblöcke für Parkplätze und Straßenpflanzer in Häuser und Gebäude verwandelt. Evol - so heißt der Künstler - baut eine Stadt in der Stadt. In Miniatur. Weitere Informationen finden Sie unter www.evoltaste.com

ImageImageImageImageImageImageImageImage

Im Heizungsraum einer verlassenen Seifenfabrik in Dresden Evol "baute" er eine ganze Nachbarschaft.

ImageDas könnte Ihnen auch gefallen: Die farbenfrohsten Städte der Welt Die Stadt und ihre Doppelgänger: Spektakuläre Skyline spiegelt sich im Wasser Die Gebäude, die Gesichter machen Die 15 seltsamsten Mülleimer Wände, die erzählen Der Straßenkünstler tut normalerweise gute Taten: Er macht angenehme und interessante Orte oder anderweitig anonyme Objekte. Nach dieser einfachen Regel gibt es keinen Unterschied zwischen einem deutschen Künstler, der die anonymen Telefon- und elektrischen Steuereinheiten, die Betonblöcke für Parkplätze und Straßenpflanzer in Häuser und Gebäude verwandelt. Evol - so heißt der Künstler - baut eine Stadt in der Stadt. In Miniatur. Weitere Informationen finden Sie unter www.evoltaste.com