Shanghai von einem Kran aus gesehen: die Luftbilder von Wei Gensheng | Technologie 2020

Anonim
Image

Machen Sie Ihr Handwerk zu einer Kunst und nutzen Sie Ihre privilegierte Perspektive, um die Stadt mit neuen Augen zu sehen. Wei Gensheng, ein Amateurfotograf, aber vor allem ein Kranführer, nutzte die freien Momente zwischen Arbeit und Arbeit, um Shanghai aus einer Höhe von 610 Metern zu verewigen. Diese Postkartenfotos dokumentieren die urbane Landschaft mit ihrem ruhigen Chaos und ihrer Wolkendecke.

Image

Wei Gensheng fertigte die spektakulären Porträts seiner Stadt von oben an, während er an den letzten Bauabschnitten des Shanghai Tower arbeitete, eines Wolkenkratzers, der sich der Fertigstellung im Bezirk Pudong der chinesischen Metropole nähert und mit seinen endgültigen 632 Metern Höhe bald fertig werden sollte Das höchste Gebäude in China und das zweithöchste Gebäude der Welt nach dem Burj Khalifa in Dubai. Von den Pools bis zu den atemberaubenden Attraktionen: alles, was Sie auf einem Wolkenkratzer finden können

Image

Von diesem Aussichtspunkt aus konnte er die Dächer der höchsten Wolkenkratzer beobachten, die in eine Decke aus tiefen Wolken und Nebel getaucht waren. Eine einzigartige Ansicht der Stadt, die normalerweise von unten fotografiert wird. Nicht zu versäumen: das Wolkenmeer über dem Grand Canyon

Image

Die Spitzen der Gebäude, die aus dem Nebel ragen, erinnern an die Szenarien eines Modells, als wären wir vor einer Miniaturreproduktion der Stadt. Wandern in den Wolken: die kuriose Kunstinstallation auf einem österreichischen Parkplatz

Image

Obwohl Gensheng kein professioneller Fotograf ist, belegte er kürzlich den zweiten Platz bei einem Fotowettbewerb, dem Shanghai City Photography Competition. Warum ist es nicht schwer zu erraten. Sehen Sie sich auch die hypnotischen Fotos von New York von seinen Wolkenkratzern aus an

Image

Der Shanghai Tower ist noch nicht fertiggestellt, aber die Schließung der Baustelle und die Einweihung des Wolkenkratzers sind für 2014 geplant. Für Wei sind dies die letzten Gelegenheiten, sich seiner Leidenschaft zu widmen.

Image

Einst ein landwirtschaftliches Gebiet, ist das Pudong-Gebiet jetzt mit Wolkenkratzern übersät. Ein Feature, das ihr den Spitznamen "New Manhattan" einbrachte. Zu den bekanntesten Gebäuden zählt der Oriental Pearl Tower (468 m), der auf diesem Foto links gut erkennbare Fernsehturm von Shanghai für die charakteristischen "Kugeln".

Image

Ein weiterer berühmter Wolkenkratzer der chinesischen Stadt ist das im August 2008 eingeweihte Shanghai World Financial Center (links auf diesem Foto), mit 492 Metern bis vor kurzem das höchste in Shanghai.

Image

Das Shanghai World Financial Center ist auch als "Korkenzieher-Wolkenkratzer" bekannt, da sich auf seiner Oberseite eine charakteristische Öffnung befindet, die an den Flaschenöffner erinnert. In Wirklichkeit hat das rechteckige Fenster einen präzisen konstruktiven Zweck, den Winddurchgang zu erleichtern und die Stabilität des Gebäudes zu gewährleisten.

Image

Aus der Sicht von Gensheng sind alle symbolträchtigen Gebäude der Stadt sichtbar. Dies ist zum Beispiel das unverwechselbare Dach des Jin Mao Tower, 88 Stockwerke hoch und 421 Meter hoch.

Image

Eine Ansicht des Finanzbezirkes von Pudong, das chinesische Manhattan. Am Ende der Arbeiten wird der Shanghai Tower 128 Stockwerke haben und etwa 16.000 Menschen pro Tag aufnehmen.

Image

Und zum Schluss ein Foto von Wei Gensheng, dem furchtlosen Kranführer mit Leidenschaft für Luftaufnahmen. Die nächsten Meter asiatischer Wolkenkratzer werden, wie Sie wetten können, falsche Papiere herstellen, um sie in ihrem Stab zu haben. Siehe auch Fotos von Hongkongs Ameisenhäusern Und das chinesische Haus, das mitten auf der Straße gebaut wurde

Das könnte Sie auch interessieren: 360 ° -Stadt: 12 atemberaubende Panoramablicke Himmelspaläste New Yorker Blick von den Wolkenkratzern Nebel in Dubai Die rücksichtslosesten Fensterputzer der Welt Machen Sie Ihr Handwerk zu einer Kunst und nutzen Sie Ihre privilegierte Perspektive, um sie zu sehen die stadt mit neuen augen. Wei Gensheng, ein Amateurfotograf, aber vor allem ein Kranführer, nutzte die freien Momente zwischen Arbeit und Arbeit, um Shanghai aus einer Höhe von 610 Metern zu verewigen. Diese Postkartenfotos dokumentieren die urbane Landschaft mit ihrem ruhigen Chaos und ihrer Wolkendecke.