Das Flugzeug 2050: transparent und multimedial | Technologie 2020

Anonim

Im Jahr 2050 konnte sich der schlimmste Albtraum der Schwindelkranken ereignen: das transparente Flugzeug, ein revolutionäres Projekt, das der Luftfahrtriese Airbus gestern Morgen den Medien vorstellte. Aber die transparente Kabine ist weder die einzige noch die größte Revolution, die innerhalb von vierzig Jahren an Bord von Verkehrsflugzeugen stattfinden wird: Der Flugverkehr wird sich in der Tat weiterentwickeln und zu einer neuen und völlig anderen Erfahrung werden, als wir es kennen jetzt. Das Ende der Enge Konzepte wie "Economy" und "Business Class" werden nicht mehr existieren. Laut den Designern von Aribus werden die Geräte in drei Zonen unterteilt: die vordere, die der Entspannung gewidmet ist, die hintere für diejenigen, die arbeiten müssen, und einen zentralen Bereich für die Erfrischung und Geselligkeit der Passagiere. Der Entspannungsbereich verfügt neben den Wänden, die je nach Lichtverhältnissen transparent werden können, über modernste Unterhaltungstechnologien. Das Herzstück des Systems wird ein holografisches Display sein, das von der Körperwärme des Passagiers angetrieben wird, während ein intelligenter Stuhl, der sich den Formen des Insassen anpassen kann, den Komfort eines 5-Sterne-Hotels garantiert. An Bord dieser Geräte können Sie, kurz gesagt, alles tun: per Telefonkonferenz mit Arbeitskollegen auf der anderen Seite der Welt sprechen, in holografischen Projektionen derselben mit sozialen Medien Spaß haben, virtuell einkaufen und die unterschiedlichsten ausprobieren Kleidung in einem elektronischen Ankleideraum. Und Sie können sogar auf einem digitalen Feld Golf spielen ... Ökologisch und von der Natur inspiriert Aber es wird nicht nur Marketing sein: Laut Airbus wird das Flugzeug der Zukunft vor allem in Bezug auf Materialien und Technologien eine Revolution sein. Die tragende Struktur des Geräts wird vom Körper der Vögel inspiriert: stark und widerstandsfähig, aber leicht. Und mit Blick auf die Umwelt, mit verbrauchsarmen Motoren, weniger Emissionen und geringerem Geräuschpegel. "Dieses Konzeptflugzeug sollte zeigen, dass die Reise ebenso interessant sein kann wie die Entdeckung des endgültigen Ziels", erklärte Charles Champion, Vice President des Unternehmens, den Medien. Was er nicht erklärte, ist, ob all dies mit anderen Konzepten kompatibel sein wird, zum Beispiel mit den "niedrigen Kosten" ...

Im Jahr 2050 konnte sich der schlimmste Albtraum der Schwindelkranken ereignen: das transparente Flugzeug, ein revolutionäres Projekt, das der Luftfahrtriese Airbus gestern Morgen den Medien vorstellte. Aber die transparente Kabine ist weder die einzige noch die größte Revolution, die innerhalb von vierzig Jahren an Bord von Verkehrsflugzeugen stattfinden wird: Der Flugverkehr wird sich in der Tat weiterentwickeln und zu einer neuen und völlig anderen Erfahrung werden, als wir es kennen jetzt. Das Ende der Enge Konzepte wie "Economy" und "Business Class" werden nicht mehr existieren. Laut den Designern von Aribus werden die Geräte in drei Zonen unterteilt: die vordere, die der Entspannung gewidmet ist, die hintere für diejenigen, die arbeiten müssen, und einen zentralen Bereich für die Erfrischung und Geselligkeit der Passagiere. Der Entspannungsbereich verfügt neben den Wänden, die je nach Lichtverhältnissen transparent werden können, über modernste Unterhaltungstechnologien. Das Herzstück des Systems wird ein holografisches Display sein, das von der Körperwärme des Passagiers angetrieben wird, während ein intelligenter Stuhl, der sich den Formen des Insassen anpassen kann, den Komfort eines 5-Sterne-Hotels garantiert. An Bord dieser Geräte können Sie, kurz gesagt, alles tun: per Telefonkonferenz mit Arbeitskollegen auf der anderen Seite der Welt sprechen, in holografischen Projektionen derselben mit sozialen Medien Spaß haben, virtuell einkaufen und die unterschiedlichsten ausprobieren Kleidung in einem elektronischen Ankleideraum. Und Sie können sogar auf einem digitalen Feld Golf spielen ... Ökologisch und von der Natur inspiriert Aber es wird nicht nur Marketing sein: Laut Airbus wird das Flugzeug der Zukunft vor allem in Bezug auf Materialien und Technologien eine Revolution sein. Die tragende Struktur des Geräts wird vom Körper der Vögel inspiriert: stark und widerstandsfähig, aber leicht. Und mit Blick auf die Umwelt, mit verbrauchsarmen Motoren, weniger Emissionen und geringerem Geräuschpegel. "Dieses Konzeptflugzeug sollte zeigen, dass die Reise ebenso interessant sein kann wie die Entdeckung des endgültigen Ziels", erklärte Charles Champion, Vice President des Unternehmens, den Medien. Was er nicht erklärte, ist, ob all dies mit anderen Konzepten kompatibel sein wird, zum Beispiel mit den "niedrigen Kosten" ...