Zeitreise: Sehen Sie sich die Geburt des rekonstruierten Eiffelturms in 3D an | Technologie 2020

Anonim

Am 31. März 1889 wurde der Eiffelturm eingeweiht. Errichtet für die allgemeine Ausstellung und zum Gedenken an das hundertjährige Bestehen der Französischen Revolution, wurde er von den Parisern und französischen Intellektuellen der damaligen Zeit sofort kritisiert und angefochten. Aus diesem Grund war beschlossen worden, es im folgenden Jahr nach Ausstellungsende zu vernichten. Es wurde "gerettet", weil es als Antenne für die militärische Funkübertragung für die französische Armee sehr nützlich war. Millionen von Touristen heute danke. Ein Team von Dassault Systèmes, einem französischen Unternehmen, das auf die Erstellung von 3D-Software spezialisiert ist, hat eine unglaublich genaue Animation des Turmbaus erstellt, die auf historischen Beweisen wie Archivdokumenten, Zeichnungen und Zeitkarten der Pariser Bibliotheken basiert. Verpassen Sie nicht die 3D-Tour durch das Schloss von Versailles Das Video ist Teil eines größeren Projekts zur Rekonstruktion der Geschichte der Stadt vom Mittelalter bis heute. Die historische Rekonstruktion mit dieser Technik bietet nach Ansicht der Experten neue Perspektiven für die Interpretation einiger Ereignisse: Das von den Revolutionären 1789 angegriffene Bastille-Gefängnis war beispielsweise kleiner, als es in einigen künstlerischen Darstellungen zu sehen ist. Das Erobern war wahrscheinlich einfacher als bisher angenommen. Ein surreales Paris: Schauen Sie sich das Bild an