Großer Fortschritt aus erneuerbaren Quellen 2013 | Wissenschaft 2020

Anonim

Es gibt Hoffnungen auf Energien aus "grünen" Quellen. Laut dem von UNEP (dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen) veröffentlichten Global Trends- Bericht über Investitionen in erneuerbare Energien sinken die Kosten für KWH, die durch Wind und Photovoltaik erzeugt werden, und fast die Hälfte der Energie, die letztes Jahr durch neue erzeugt wurde Pflanzen werden aus erneuerbaren Energien hergestellt . Das Dokument erscheint ungefähr eine Woche nach dem Bericht der IPCC-Arbeitsgruppe II, die davor warnte, die ausschließlich auf fossilen Brennstoffen basierende Energieerzeugungspolitik fortzusetzen.

Der Fortschritt der erneuerbaren Energien setzt sich fort, obwohl viele Nationen Anreize und Steuererleichterungen zugunsten von Photovoltaik-, Wind- oder Wasserkraftanlagen allmählich verringern oder sogar blockieren. Auf der ganzen Welt wurden Photovoltaik- oder Windkraftanlagen ohne staatliche Beihilfen gebaut. Das führende Land in diesem Bereich ist Japan, das einen Teil der Stromerzeugung aus Kernkraft ersetzen muss. Eine letzte Konsequenz dieses Trends ist die Reduzierung der CO2- Emissionen . Wenn es diese neuen Pflanzen nicht gegeben hätte, hätte der Mann 1, 2 Milliarden Tonnen Kohlendioxid mehr ausgestoßen und damit den Treibhauseffekt erhöht.