Dismaland, Vergnügungspark in der Banksy-Version | Kultur 2020

Anonim

Migrantenboote, tote Prinzessinnen, Kampfpanzer und sogar eine grüne Windkraftanlage. Der von Banksy geschaffene Vergnügungspark öffnet seine Pforten an einem halb verlassenen Strand an der englischen Küste. Viel Spaß (aber keine kleinen Kinder), aber es bringt einen auch zum Nachdenken.

Dies ist natürlich ein Vergnügungspark sui generis, beginnend mit dem Namen Dismaland, einem Neologismus, der mit dem Wort düster, düster auf Disney anspielt. Der vollständige Name lautet Dismaland Bemusement Park und das Symbol ist eine zerstörte Märchenburg. Verstreut zwischen einem Teich und den Innenwänden können Sie 18 von Banksy entworfene Attraktionen erleben, die eher verstörend und etwas dunkel wirken.

In der Tat lautet die Auszahlung: Dismal Land - ein Festival für Kunst, Unterhaltung und Anfänger -Anarchismus oder ein Festival für Kunst, Unterhaltung und Anarchie für Anfänger. Und, Parodie in der Parodie, der Aufstellungsort gibt auch an, dass "kein Spray, Markierungen, Messer oder gesetzliche Vertreter der Walt Disney Corporation erlaubt sind".