So entsteht das Walled Off Hotel, das Hotel von Banksy | Kultur 2020

Anonim
Image

Banksy, der mysteriöseste zeitgenössische Künstler der Welt und vielleicht einer der berühmtesten, überrascht immer wieder. Nach dem düsteren Spielplatz von Dismaland eröffnete es ein Hotel in Bethlehem, Palästina, nur wenige Meter von der von Israel erbauten Mauer entfernt, um die palästinensische Stadt von den Territorien Ostjerusalems zu trennen, die offiziell von den Palästinensern anerkannt, aber jetzt besetzt wurden viele Jahre seit den Siedlungen der Israelis.

Das Hotel heißt Walled Off Hotel (auf Italienisch Walled ), ein Name, der sich auf die Mauer bezieht und dem der Waldorf-Hotelkette ähnelt.

Image

Die Restaurantbar mit Überwachungskameras. Im Hotel gibt es 10 Zimmer, fast alle mit Kunstwerken des englischen Künstlers, ein sehr originelles Bar-Restaurant und allen Komfort, den man von einem kleinen Hotel erwarten kann.

Image

Der Eingang. Beachten Sie die Mauer, die durch Bethlehem verläuft.

Image

Das teuerste Zimmer, die Suite, ist ganz in Rot gestrichen und über dem Bett befindet sich ein Bild mit einem metallischen Herz, das mit Stacheldraht umwickelt ist, und einem künstlichen Stein-Whirlpool.

Image

Die Rezeption. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Walled Off Hotel nur eine Kunstinstallation ist, haben Sie einen großen Fehler begangen: Das Hotel, das unter strenger Geheimhaltung gebaut wurde, wird am 11. März seine Türen öffnen und es wird möglich sein, ein Zimmer zu buchen. Die Preise beginnen bei rund 35 Euro für einen Platz in Etagenbetten.

Image

Das einzige Zimmer mit Blick auf das Walled Off Hotel weist auf die Trennmauer, die durch Bethlehem führt. Es wurde von Israel erbaut und trennt die palästinensische Stadt von den Gebieten Ostjerusalems, die den Palästinensern offiziell anerkannt sind, aber seit Jahrzehnten von israelischen Siedlungen besetzt sind.

Image

Der Eingang. Das Hotel ist ab dem 11. März von 11:00 bis 19:30 Uhr geöffnet, auch für diejenigen, die dort nicht übernachten möchten.

Image

Eines von Banksys Gemälden an der Wand eines Zimmers. Es zeigt einen palästinensischen und einen israelischen Soldaten, die bei der Kissenschlacht spielen. Die FAQ auf der Hotelwebsite lautet: "Ist es sicher?". In der ironischen Antwort des Künstlers heißt es, dass dies der Fall ist. Es befindet sich in einer touristischen Gegend voller Restaurants, Bars und Taxis, nur 500 Meter vom israelischen Kontrollpunkt und etwas mehr als eineinhalb Kilometer vom Zentrum von Bethlehem entfernt. Das britische Außenministerium erklärt es für einen sicheren Ort, aber wie vor jeder Reise ist es gut, die Website zu konsultieren und herauszufinden.

Image

Ein Detail des gleichen Raumes. Auf die Frage: "Brauche ich ein Visum?" Der Künstler antwortet, dass Touristen, die am Flughafen von Tel Aviv ankommen, eine gültige 3-Monatskarte für die Passkontrolle erhalten. Anders als die Einheimischen können sich diejenigen, die von außen kommen, frei bewegen.

Image

Die Sicherheitsmaßnahmen am oben genannten Flughafen sind jedoch möglicherweise nicht der denkwürdigste Teil des Urlaubs. Besonders für Touristen, die sagen, dass sie die West Bank besuchen wollen. Auf dem Foto bringt Sie ein gefälschter Fernsehbildschirm in einem der Zimmer zurück zu der Realität, dass Sie direkt vor den Zimmern wohnen.

Image

Das Walled Off Hotel erklärt sich unabhängig und offen für alle, die die Realität der Mauer näher erleben wollen. Weit entfernt von Fanatismus aus den Räumlichkeiten und besonders offen für junge Israelis.

Image

Ein Detail der Badezimmer. Es ist schwer vorstellbar, dass sich auf dem Dach ein Schwimmbad befindet, wie dies bei vielen Stadthotels der Fall ist. "Die Nähe zur Mauer - so heißt es gesetzlich - bedeutet, dass niemand ohne Erlaubnis der israelischen Armee aufs Dach gehen kann. Betrunkenheit und Nacktheit werden nicht gefördert. Und auf keinen Fall sollten Sie Laserstifte auf die Wachtürme richten."

Image

Großbritannien übernahm 1917 die Kontrolle über Palästina und die Piano Bar des Hotels ist eine respektlose Nicht-Feier dieser Kolonialzeit.

Image

Es gibt tote Fans, Ledersofas und eine "Luft der Autorität nicht erforderlich". Genießen Sie den Anblick der zerstörten Werke und Statuen von Banksy, die Tränengas verschlucken.

Image

2017 jährt sich die Balfour-Erklärung zum hundertsten Mal, in der Großbritannien sich für die Schaffung eines "nationalen Fokolars" in Palästina aussprach, das den Juden, die bereits in diesen Gebieten lebten und in anderen Nationen zerstreut waren, Asyl gewähren könnte . Mit dieser Aussage, schreibt Banksy, "wurde ein Jahrhundert der Verwirrung und Konflikte eingeleitet". "Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es keine besonderen Ereignisse zum Gedenken an dieses Jubiläum".

Image

Bei der Ankunft ist eine Kaution in Höhe von 1.000 USD zu hinterlegen, um den Diebstahl von Kunstwerken, die das Hotel bedecken, zu verhindern. Wer darüber hinausgeht, "wird verhaftet, zur Polizei von Ramallah gebracht und gemäß den örtlichen Gesetzen behandelt".

Image

Die Struktur umfasst auch ein Museum, das der Geschichte der Mauer gewidmet ist, "Militärpornografie" und einige originale "Skulpturen" des Strandes von Gaza.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Banksys Hotel in Bethlehem Von Caravaggio bis Banksy: 9 Geheimnisse der Banksy-Kunst, die endlose Jagd auf Banksy und die neuen Graffitis auf der Stelle der Calais-Migranten Dismaland

Banksy, der mysteriöseste zeitgenössische Künstler der Welt und vielleicht einer der berühmtesten, überrascht immer wieder. Nach dem düsteren Spielplatz von Dismaland eröffnete es ein Hotel in Bethlehem, Palästina, nur wenige Meter von der von Israel erbauten Mauer entfernt, um die palästinensische Stadt von den Territorien Ostjerusalems zu trennen, die offiziell von den Palästinensern anerkannt, aber jetzt besetzt wurden viele Jahre seit den Siedlungen der Israelis.

Das Hotel heißt Walled Off Hotel (auf Italienisch Walled ), ein Name, der sich auf die Mauer bezieht und dem der Waldorf-Hotelkette ähnelt.