12 Dinge, die Sie (vielleicht) nicht über Geld wissen | Verhalten 2020

Anonim
Image

Wasserdicht durch Kunststoff: Hier sind die neuen 5-Pfund-Noten, die am 13. September 2016 von der Bank of England herausgebracht wurden. Hergestellt in Italien (sie werden in Casale Monferrato gedruckt), halten sie dank Polymermaterialien 2, 5-mal länger als die alten 5 £: Im vergangenen Jahr mussten 21.835 dieser Banknoten ersetzt werden, weil sie von Tieren genagt wurden, in der Waschmaschine oder teilweise verbraucht waren gerissen. Sie sind schwieriger zu fälschen, da sie ein transparentes "Fenster" aufweisen und sich leichter in Taschen und Brieftaschen einfalten lassen, ohne beschädigt zu werden. Sie müssen aus Abnutzungsgründen weniger drucken, was auch der Umwelt zugute kommt. und am Ende ihres Lebens können sie in neuen Kunststoffmaterialien recycelt werden. Zu den neuen Banknoten gehört neben dem Porträt von Queen Elizabeth auch das von Winston Churchill. Dies ist jedoch keine absolute Neuheit: Die ersten Noten aus Kunststoff wurden 1992 in Australien und seitdem in verschiedenen Ländern, einschließlich Neuseeland und Rumänien, eingeführt.

Image

Dies ist die letzte Banknote, die 2008 von der Zentralbank von Simbabwe ausgegeben wurde. Wert: 100 Milliarden Simbabwe-Dollar. Es ist das mit dem höchsten Wert, aber mit ihm können Sie nicht mehr als eine wöchentliche Buskarte kaufen. Simbabwe befindet sich in einer Phase der Krise und einer erschreckenden Hyperinflation. Die Preise steigen über Nacht doppelt so stark; die einwohner zum einkaufen gehen mit plastiktüten voller münzen aus. Um die Zentralbank ab dem 15. Juni 2015 zu schützen, wird es möglich sein, die alten Simbabwe-Dollar in US-Dollar umzurechnen. Zu einem erschreckenden Wechselkurs: 1 US-Dollar für 35 Milliarden Milliarden alte simbabwische Dollar.

Image

Im Jahr 2005 konnten Forscher der Yale University nachweisen, dass gut ausgebildete Kapuzineraffen (Cebus capucinus) lernen können, mit Geld zu handeln. Während des Experiments zeigten die Affen auch eine gewisse finanzielle Erleichterung: Einige von ihnen stahlen die Münzen, andere verwendeten sie, um Waren für den Wiederverkauf zu sammeln, und es gab auch einen Affen, der das Geld verwendete, um sexuelle Gefälligkeiten zu erlangen.

Image

Während des Zweiten Weltkriegs schmiedeten die Nazis britische Pfund im Wert von insgesamt 134.610.810 Pfund. Der Zweck? Destabilisierung der britischen Wirtschaft. Noch heute zählen die falschen deutschen Pfund zu den besten Fälschungen, die jemals hergestellt wurden, und es ist fast unmöglich, sie von den echten zu unterscheiden. Das Geld wurde auch von den Nazis verwendet, um Mussolini in Campo Imperatore zu befreien.

Image

Apropos Englisch: Das Porträt von Königin Elizabeth erschien auf den Münzen von 33 verschiedenen Ländern. Der erste Auftritt auf der kanadischen Währung im Jahr 1935, als er erst 9 Jahre alt war. Der britische Monarch ist in der Tat das Staatsoberhaupt aller Länder, die zum britischen Commonwealth gehören.

Image

Der Prozess, der zur Identifizierung der Namen der neuen Münzen führt, ist kompliziert. 1965, als Australien das Pfund verließ, um sich eine Landeswährung zu geben, bevor es das Wort Dollar wählte, wurden verschiedene Namen in Umlauf gebracht, darunter der Kanga, der Roo (von Känguru, Känguru) und der Emu .

Image

Die meistgenutzte Münze der Welt? Es ist der Dollar. Es folgen der Euro, das britische Pfund, der chinesische Yuan und der japanische Yen (Quelle: Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication).

Image

Nicht alle digitalen Münzen sind gleich. Es gibt beispielsweise einen Unterschied zwischen virtueller Währung und Kryptowährung. Die virtuelle Währung wurde 2012 von der Europäischen Zentralbank als "nicht regulierte Art von digitalem Geld" definiert, das von den Entwicklern freigegeben und in der Regel kontrolliert wird und von den Mitgliedern einer bestimmten virtuellen Gemeinschaft verwendet und akzeptiert wird (Beispiel: Dollar) Linden von Second Life). Eine Kryptowährung (Beispiel: Bitcoin) ist stattdessen eine Teilmenge digitaler Währungen, die aus Sicherheitsgründen Kryptografie verwendet, sodass Fälschungen äußerst schwierig sind. Kryptowährungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht von einer zentralen Behörde ausgegeben werden.

Image

Zu den Gründen für den Studentenaufstand in Rangun (Birma) von 1988, bei dem Aung San Suu Kyi zu einer Ikone der Freiheit für die ganze Welt wurde, gehörte die einzigartige Entscheidung des Präsidenten Ne Win, alle Münzen zu streichen, die es nicht gab durch 9 teilbar, seine Glückszahl und nur 45 und 90 Kyat-Noten zu drucken: Die Entscheidung annullierte den Wert der Ersparnisse seiner Mitbürger. Die Proteste dauerten einige Monate und etwa 10.000 Demonstranten wurden von der Armee getötet.

Image

1932 gelang es dem österreichischen Staatsbürger von Worgl, die Arbeitslosigkeit durch die Ausgabe einer neuen Währung erheblich zu senken, die für jeden nicht genutzten Monat automatisch 1 Prozent ihres Wertes verlor. Die Leute waren motivierter, es auszugeben, da es an Wert verlor. Auf diese Weise zirkulierte viel mehr Geld, was zu einem Beschäftigungswachstum führte. In Krisenzeiten haben viele Städte in den USA ähnliche Systeme eingeführt, bis die österreichische Zentralbank und Präsident Roosevelt 1933 die neuen Münzen für verboten erklärten.

Image

Im Jahr 2004 forderte die Central Bank Counterfeit Deterrence Group (CBCDG) Adobe, das Unternehmen, das Photoshop herstellt, auf, den Benutzern das Erfassen und Bearbeiten von Bildern im Zusammenhang mit amerikanischen Banknoten mit Photoshop zu verweigern. Versuchen Sie, eine Banknote in den Scanner einzulegen. Dies ist die Nachricht, die Sie erhalten könnten

Image

Im Jahr 2011 veröffentlichte die Airbnb-Website die Ankündigung, das gesamte Fürstentum Liechtenstein für 70.000 USD pro Nacht zu vermieten. Mieter hätten auch Straßen benennen und Geld prägen können. Die Idee war eigentlich nicht neu: 2003 gewannen Karl Schwärzler und die liechtensteinische Nation den IG-Wirtschaftsnobelpreis, weil sie es ermöglichten, das gesamte Land für Kongresse, Hochzeiten und andere Veranstaltungen zu vermieten.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie schmutzig ist das Geld? Soziale Kredite: Wenn Sie die Ersparnisse teilen Wie man Geld verdient (im Sinne von Banknoten) Die Körperteile, die das meiste Geld anziehen Wasserdicht durch Plastik: Hier sind die neuen 5-Pfund-Noten, die am 13. September 2016 von der Bank of England herausgebracht wurden . Hergestellt in Italien (sie werden in Casale Monferrato gedruckt), halten sie dank Polymermaterialien 2, 5-mal länger als die alten 5 £: Im vergangenen Jahr mussten 21.835 dieser Banknoten ersetzt werden, weil sie von Tieren genagt wurden, in der Waschmaschine oder teilweise verbraucht waren gerissen. Sie sind schwieriger zu fälschen, da sie ein transparentes "Fenster" aufweisen und sich leichter in Taschen und Brieftaschen einfalten lassen, ohne beschädigt zu werden. Sie müssen aus Abnutzungsgründen weniger drucken, was auch der Umwelt zugute kommt. und am Ende ihres Lebens können sie in neuen Kunststoffmaterialien recycelt werden. Zu den neuen Banknoten gehört neben dem Porträt von Queen Elizabeth auch das von Winston Churchill. Dies ist jedoch keine absolute Neuheit: Die ersten Noten aus Kunststoff wurden 1992 in Australien und seitdem in verschiedenen Ländern, einschließlich Neuseeland und Rumänien, eingeführt.