Wer hat das Euro-Symbol erfunden? | Verhalten 2020

Anonim

Der Erfinder des Symbols der neuen europäischen Banknote heißt Arthur Eisenmenger, ein deutscher Designer, der 1914 geboren wurde und heute in einem Hospiz in Eislingen lebt. 1975, kurz vor seiner Pensionierung, war er Leiter der Grafikabteilung der Europäischen Gemeinschaft und erhielt die Aufgabe, ein Symbol zu entwerfen, um Europa selbst zu identifizieren. So sandte er den Vorschlag an die Europäische Kommission in Brüssel, die seit zwanzig Jahren in Schubladen steckt, bis er ihn 1997 zum ersten Mal weltweit der Presse vorlegte. Bisher hat Arthur Eisenmenger keine offizielle Anerkennung für die Einführung des Euro-Symbols erhalten. Zu seinen künstlerischen Kreationen zählen die europäische Flagge und das CE-Zeichen. Wusstest du das? Entdecken Sie auf Focus.it Tausende von Kuriositäten