7 große Unternehmen, die geboren wurden, um etwas anderes zu tun und dann ... | Verhalten 2020

Anonim
Image

Samsung: 1938, getrockneter Fisch. Im März 1938 eröffnete Lee Byung-chull mit einem Kapital von nur 27 USD ein Lebensmittelgeschäft und eine kleine Firma in Taegu, Korea. Das Unternehmen hieß Samsung und konzentrierte sich auf den Import und Export von getrocknetem Fisch, Gemüse und Nudeln, die später durch Zuckerraffinerien, Versicherungen und Textilien ergänzt wurden. Die Elektronik? Es kam erst 1960 und die ersten Fernsehgeräte 1969 an. Heute ist Samsung ein Konglomerat von 80 Unternehmen, die sich mit Elektronik, Telekommunikation, Bauwesen, Medizin und Finanzen beschäftigen. Wer hätte sich das 1938 vorgestellt?

Image

Nokia: 1865, Toilettenpapier. Die Geschichte von Nokia begann 1865, als der Ingenieur Fredrik Idestam in Tammerkoski Rapids, Finnland, eine Papierfabrik eröffnete (das erste Logo auf dem Foto). Sechs Jahre später eröffnete Idestam eine weitere am Ufer des Flusses Nokianvirta, was ihn dazu inspirierte, seine Firma Nokia Ab zu nennen. Mit der Zeit begann Nokia mit der Produktion verschiedener Waren, von Gasmasken bis hin zu Elektrizität. Nach einer Reihe von Besitzwechseln im Jahr 1967 firmierte das Unternehmen unter Nokia Corporation und spezialisierte sich auf die Herstellung von Toilettenpapier, Autoreifen und Gummischuhen, Fahrräder und Computer. Das Mobilfunkgeschäft begann erst 1979, als das finnische Unternehmen eine Partnerschaft mit Salora für den Mobira Senator einging, das erste 10 kg schwere Autotelefon. Lesen Sie die Geschichte von Nokia

Image

3M: 1902, Minen. 1902 gründeten fünf Geschäftsleute aus Minnesota (USA) 3M, was für Minnesota Mining and Manufacturing Company steht. Am Anfang beschäftigte sich das Unternehmen mit Minen und Bergbau, aber es lief nicht gut und nach einem Misserfolg kam die Idee, sich der Herstellung nützlicher und innovativer Dinge zu widmen: vom wasserfesten Sandpapier bis zum Scotch, das vom Forscher Richard Drew geschaffen wurde Und es war diese geniale Idee, die es den Mitarbeitern ermöglichte, einen Tag in der Woche für die Entwicklung ihrer kreativen Projekte zu verwenden. Ergebnis: Heute handelt 3M mit 60.000 verschiedenen Produkten, die in Haushalten, Unternehmen, Schulen und Krankenhäusern verwendet werden, beginnend mit den berühmten ... Haftnotizen, die bis in die späten 60er Jahre zurückreichen.

Image

Peugeot: 1810, Klingen und Mühlsteine. Im Jahr 1810 bauten die Brüder Jean-Pierre und Jean-Federic Peugeot ihre Getreidemühle in eine Fabrik zur Herstellung von Klingen und Mühlsteinen um. Später wurde er an die Idee erinnert, sich der Herstellung von Krinolinen (Kleidern, die von Stahlwebstühlen zusammengehalten werden) und dann von Regenschirmrahmen, Rädern, Fahrrädern und anderem Metallzubehör zu widmen. Der Ausgangspunkt für das Logo - ein Löwe mit offenen Backen -, der die Stärke der Schleifmaschinen symbolisiert, stammt genau aus dieser Fähigkeit im Umgang mit Metallen. 1882 stellte Peugeot sein erstes Fahrrad her. Und das Auto? Er kam erst 1890 an, gefolgt von einem Dreirad, das 1889 auf der Pariser Weltausstellung enthüllt wurde und in dem die Welt zum ersten Mal den Eiffelturm erblickte.

Image

Hasbro: 1923, Stoffe. Einer der größten Spielwarenhersteller der Welt wurde 1923 von den Brüdern Hassenfled gegründet: Anfangs hieß das Unternehmen Hassenfeld Brothers Incorporated und war für den Verkauf von Warenbeständen verantwortlich. Später folgte die Produktion von Stiften und Stifthaltern sowie von Spielzeug und Kits für Ärzte und Krankenschwestern, bis Hasbro 1952 das Patent von Mr. Potato Head erwarb und offiziell die Produktion von Spielzeug mit großer Verbreitung aufnahm. Die Idee wird Anfang der 60er Jahre mit der Ankunft von GI Joe, der ersten Puppe (oder Puppe) für Jungen und später mit dem Kauf von Parker Brothers, dem Produzenten des Monopols, seine besten Früchte tragen.

Image

Muschel: 1833, Muscheln. Das muschelförmige Schild, das Sie auf Kraftstoffverteilern sehen, stammt aus dem Jahr 1833, als ein Londoner Ladenbesitzer, Marcus Samuel, damit begann, Muscheln aus dem Fernen Osten als Möbelstücke zu importieren. 1886 ging das Geschäft auf seine Söhne Sam und Marcus Samuel Jr. über, die sich zunächst dem Import / Export von Reis, Seide, Kupfer und Porzellan widmeten und sich dann als erste für den Ölhandel interessierten "Schwarzes Gold" in Öltankern. Das einzige, was sich seitdem nicht geändert hat, ist die Muschel, die ihm offensichtlich Glück gebracht hat.

Image

Wrigley: 1891, Seife. Im Jahr 1891 in Chicago war Wrigley berühmt für Seife. Und um den Verkauf zu fördern, dachte William Wrigley Jr. daran, den Kunden Hefepulverpackungen zu geben. Und als die Hefe erfolgreicher wurde als Seife, beschloss Wrigley, sich dem Hefegeschäft zuzuwenden, das er als Geschenk zwei Päckchen Kaugummi hinzufügte. Die Entdeckung, dass der Tribut erneut erfolgreicher war als das Produkt, für das er werben sollte, ließ nicht lange auf sich warten

Sie mögen vielleicht auch: 8 Erfindergenies in Windeln 10 "italienische" Erfindungen, die 8 anderen historischen Erfindungen zugeschrieben werden, stießen auf Skepsis Die Erfindungen, die die Erfinder nicht bereicherten 7 Erfindungen, die wir Nazi-Deutschland verdanken Samsung: 1938, Trockenfisch. Im März 1938 eröffnete Lee Byung-chull mit einem Kapital von nur 27 USD ein Lebensmittelgeschäft und eine kleine Firma in Taegu, Korea. Das Unternehmen hieß Samsung und konzentrierte sich auf den Import und Export von getrocknetem Fisch, Gemüse und Nudeln, die später durch Zuckerraffinerien, Versicherungen und Textilien ergänzt wurden. Die Elektronik? Es kam erst 1960 und die ersten Fernsehgeräte 1969 an. Heute ist Samsung ein Konglomerat von 80 Unternehmen, die sich mit Elektronik, Telekommunikation, Bauwesen, Medizin und Finanzen beschäftigen. Wer hätte sich das 1938 vorgestellt?