Die Hähne mögen das große Wappen | Umwelt 2020

Anonim

Sogar die Hühner erheben den Kamm. Oder zumindest diejenigen, die es größer haben und die laut einer neuen Studie vom dominierenden Mann am meisten nachgefragt werden. Forscher der Universität Oxford, England, bemerkten dies während eines Experiments mit einigen Hühnern, die den Kamm bedeckt hatten. Vor den mit Kapuze versehenen Hühnern wählte der Hahn anscheinend zufällig seinen Begleiter aus. Wenn andererseits die "Kopfbedeckung" von den Weibchen entfernt wurde, bevorzugte der Hahn in 80% der Fälle diejenigen mit dem größten Kamm. Es ist das erste Mal, dass gezeigt wird, dass bestimmte auffällige Ornamente nicht nur von Männern, sondern auch von Frauen zur Paarung verwendet werden. Wissenschaftler vermuten, dass der Kamm ein Zeichen der Fruchtbarkeit ist und dass die Hühner, die ihn haben, größer sind als die größeren Eier. Aber auch solche mit kleinen Wappen haben ihre Vorteile. Sie werden nicht ständig vom Hahn belästigt und sind zudem für Raubtiere weniger sichtbar. Foto: © C.Cornwallis - Universität Oxford