Brauchen wir noch Zoos? | Umwelt 2020

Anonim
Auf Zeitungskiosken

Das Foto von Gaston Lacombe auf dieser Seite ist Teil eines Berichts über Zoos, der vom 21. November bis 20. Dezember 2013 in Focus Nummer 254 im Zeitungskiosk veröffentlicht wurde. "Mit diesen Fotos möchte ich Zoos nicht verurteilen, ich lade Sie ein, das Konzept der Zoos zu überdenken." erklärt der französische Fotograf.

In Italien ist es praktisch unmöglich, Zoos zu zählen. Tatsächlich sind Zoos die Strukturen, die Tiere mindestens sieben Tage im Jahr der Öffentlichkeit aussetzen. Auf dem Papier sind sie geboren, um die biologische Vielfalt zu verteidigen. In Wirklichkeit sind sie Gefängnisse. Selbst die renommiertesten, wie der Londoner Zoo, der unglaubliche wissenschaftliche Arbeit leistet, können ihren Gästen kein würdevolles Leben garantieren. Was denkst du Ist noch Platz für Zoos? Welche Emotionen empfinden Sie, wenn Sie Fotos wie diese betrachten? Teilen Sie uns Ihre Meinungen und Gefühle mit. Sie können dies über Facebook tun. Wenn Sie auf das Bild unten klicken, gelangen Sie zu unserer Seite im sozialen Netzwerk. Oder auf Twitter mit dem Hashtag #FocusZoo (siehe auch die Timeline unter dem Foto) oder auf Google+ . Alternativ gibt es immer Kommentare am Ende der Seite.

(function (d, s, id) {var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [0]; if (d.getElementById (id)) return; js = d.createElement (s); js.id = id ; js.src = "//connect.facebook.net/it_IT/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore (js, fjs);} (Dokument, 'Skript', 'facebook-jssdk') );

Beitrag von Focus.

Tweet auf "#Focuszoo"