Lily ist blind, Maddison die Führerin: die bewegende Freundschaft zwischen zwei Engländern der Deutschen Dogge | Umwelt 2020

Anonim
Image

Wenn es um Blindenhunde geht, geht der Verstand sofort zu den stillen und aufmerksamen Vierbeinern der Blinden. Aber dieses Mal ist es ein Hund, der Sehprobleme hat. Die schöne Lily, eine weibliche Alano von sechs Jahren, blieb im Alter von 18 Monaten blind. Seitdem kann er auf die ständige Anwesenheit seiner besten Helferin zählen: Maddison, eine andere Frau derselben Rasse, die ihr überallhin folgt und ihre Augen "lenkt", um die Umgebung zu erkunden.

Image

Lily wurde von einer schweren genetischen Erkrankung heimgesucht, die dazu führte, dass ihre Wimpern innerhalb und nicht außerhalb ihrer Augäpfel wuchsen. Aus diesem Grund wurden Tierärzte gezwungen, ihre Augen davon abzuwenden. Wenn man sie mit geschlossenen Augenlidern ansieht, hat man fast den Eindruck, dass sie schläft. Stattdessen führt er mit Maddisons Hilfe ein vollkommen aktives und normales Leben.

Image

Wenn sie sich in Schwierigkeiten fühlt, legt Lily ihr Gesicht sanft auf Maddisons Körper, um sich führen zu lassen. Der Hund und sein "Schutzengel" kommunizieren auf stille und effiziente Weise durch einen ständigen Gestenaustausch, der die englische öffentliche Meinung bewegt. Andere ungewöhnliche Tierfreundschaftsgeschichten (ansehen)

Image

Die alten Meister konnten sie nicht mehr halten und ab Juli sind die beiden großen Hunde Gäste eines Zwingers, des Shrewsbury Dogs Trust in der Grafschaft Shropshire. Jetzt suchen sie einen neuen Eigentümer, der in der Lage ist, eine ausreichend große Unterkunft für beide anzubieten. Denn ein enges Paar spaltet sich natürlich nicht.

Image

Hunderte haben auf die Ankündigung des Zwingers geantwortet (erreichbar auf dieser Seite), auch dank der starken Medienberichterstattung über die Geschichte. Diejenigen, die sie adoptieren, müssen ausreichend Platz und die Möglichkeit bieten, dem Paar Momente der Bewegung zu garantieren. Sehen Sie auch bewegende Geschichten über die Freundschaft zwischen Mensch und Tier

Image

Dieses Küken kann seine ersten Schritte im Freien ohne zu viele Gedanken machen. Um seine Sicherheit zu gewährleisten, gibt es einen außergewöhnlichen "Leibwächter": eine Katze, die die heikle Aufgabe übernommen hat, sie vor potenziellen Angreifern zu schützen. Die jungen Exemplare von Pavlovskaja hen (sp. Gallus Gallus), einer Sorte russischer Herkunft, sind besonders anfällig für Angriffe von Ratten und Mäusen, aber Sie können wetten, dass sich kein Nagetier mit der Katze, die auf den Rücken schaut, an den heranwagen wird neu geboren. Das zwischen der Katze und dem Küken ist jedoch keine ausschließliche Freundschaft. Es scheint, dass Mikeal, so heißt die Katze, die gesamte Brut besonders schützt. Die Szene wurde in Barnaul, Russland, fotografiert. Sehen Sie andere bizarre Freundschaften zwischen Tieren und zwischen Menschen und Tieren Viele andere Fotos und Neugier auf Katzen [EI]

Image

Sie brauchte einen Pass on the fly, also nahm diese Wasserhenne (General Gallinula) das erste verfügbare Fahrzeug. Aber es ging schief: Trotz der Bereitschaft, ihr ihren Panzer zu leihen, ist die Schildkröte, die mit ihr in einem Zoo in Phoenix (Arizona, USA) lebt, entschieden zu langsam. Wenn sie etwas wollen, sind die Weibchen dieser Wasservögel sehr einfallsreich. Sobald ein Partner konzentriert ist, geraten sie in einen territorialen Kampf mit ihren Rivalen, indem sie ihre Flügel in zwei Hälften öffnen und die Beine tief halten. Nachdem sie die Konkurrenz besiegt haben, ergreifen sie die Initiative, um die Geliebten mit dem Klang von verbeugenden und gurgelnden Versen zu bewerben. Siehe auch andere kuriose Beispiele für Tierfreundschaft [EI]

Image

Auf den ersten Blick mögen sie wie eine Mutter und ein Kind aussehen, aber wenn Sie besser aussehen, werden Sie einige unverwechselbare Flecken auf dem Fell der linken Katze bemerken. Emma ist in der Tat ein Gepard (Acinonyx jubatus) und neben ihr ein junger Löwe (Panthera leo), der sie für ihre Mutter hielt. Beide Tiere sind Gäste des Ukutula Lion Park und der Lodge in Brits, Südafrika, und seit der Rettung der weiblichen Geparden hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, alle verwaisten Jungen in der Einrichtung zu babysitten. In der Natur konkurrieren diese Raubtiere normalerweise um Nahrung. Neben den Geparden gibt es unter den geschworenen Feinden der Löwen auch die Hyänen, die die Aas mit den Löwinnen streiten, aber in Gegenwart der männlichen Löwen bereitwillig beiseite gelegt werden. Schauen Sie sich auch andere merkwürdige Tierfreundschaften an [EI]

Image

Hinter den schönsten Freundschaften stehen oft eine Reihe von glücklichen Zufällen. Dieser weiße Boxer spielte zum Beispiel mit seiner Geliebten an einem Strand in Fife, Schottland, als der Ball ins Wasser fiel. Der Hund schwamm, um ihn wiederzubekommen, und begegnete einem Robbenbaby, das ihm, als hätte er es immer gewusst, einen freundlichen Flossenschlag ins Gesicht warf. Fasziniert von dem neuen Freund, ließ der Boxer den Ball los, um den Fremden zu schnüffeln, indem er sich um ihn drehte und dann mit leerer Nase zum Ufer zurückkehrte. Die lustige Szene wurde von einer Dame fotografiert, die mit ihrem Ehemann die Uferpromenade entlangging. Andere ungewöhnliche Tierfreundschaften (ansehen) Fotos, Infos und viele interessante Fakten über Hunde und Katzen [EI]

Image

Dieses in einem Zoo in Ningbo, China, beherbergte Mandrilljunges und seine ausgestopften Tiere sind praktisch unzertrennlich geworden. Aber dem weichen Fell der Puppe würde der Kleine das seiner anderen Kollegen vorziehen. Diese Primaten leben in Gruppen, die bis zu fünfzig Personen erreichen können. Um miteinander zu kommunizieren, verwenden sie eine ganz bestimmte Geste. Wenn er spielen will, schüttelt der Mandrill heftig den Kopf und die Schultern und zeigt seine Zähne in Freundschaft. Wenn er wütend ist, schlägt er heftig mit den Pfoten auf den Boden, während er einfach gähnt, wenn er keine Lust hat, eine bestimmte Aktivität zu beginnen, wie etwa zu kämpfen oder sich zu paaren. Die schönsten Welpenfotos Siehe auch die Galerie für Primaten

Das könnte dir auch gefallen: Tierische Freunde Ein besonderes Treffen Unter Bewachung Nächstes Mal gehe ich zu Fuß Seltsames Paar Wenn es um Blindenhunde geht, geht der Verstand sofort zu den stillen und aufmerksamen Vierbeinern der Blinden. Aber dieses Mal ist es ein Hund, der Sehprobleme hat. Die schöne Lily, eine weibliche Alano von sechs Jahren, blieb im Alter von 18 Monaten blind. Seitdem kann er auf die ständige Anwesenheit seiner besten Helferin zählen: Maddison, eine andere Frau derselben Rasse, die ihr überallhin folgt und ihre Augen "lenkt", um die Umgebung zu erkunden.