Schlechte Nachrichten laufen schnell in den Krähen | Umwelt 2020

Anonim

Eine Krähe niemals zu erschrecken ist eine Regel, der jeder folgen sollte. Und das nicht nur, weil Tiere geachtet werden müssen. Wenn einer dieser Vögel Sie als seinen Feind identifiziert, befinden Sie sich möglicherweise bald im Fadenkreuz einer Herde krächzender Krähen. Dank eines effizienten Mund-zu-Mund-Systems, wie Forscher der University of Washington in Seattle herausgefunden haben.

Der Forscher John Marzluff hatte bereits vor fünf Jahren entdeckt, dass diese Krähen entdeckt hatten, dass Krähen lernen, einen "gefährlichen" Menschen in ihren Augen zu erkennen. Marzluff hatte versucht, einige amerikanische Krähen (Corvus brachyrhynchos) mit einer Höhlenmenschenmaske kurz zu fangen. Später zeigten die an dem Experiment beteiligten Vögel ein aggressives Verhalten gegenüber allen, die dieselbe Maske trugen, ihn verfolgten und hart krächzten, während sie diejenigen ignorierten, die eine neutrale Maske trugen.

Seitdem hat Marzluff die Reaktionen auf die Masken der Krähen, die seinen Universitätscampus bevölkerten, weiter beobachtet. Zusammen mit seinem Team entdeckte er, dass immer mehr Vögel negativ auf den Anblick gefälschter "Höhlenmenschen" reagierten. Zwei Wochen nach dem Experiment knisterten nur 26% der gesamten Krähenpopulation beim Anblick der Masken. 2, 7 Jahre später betrug der Prozentsatz der Exemplare, die sich der "Gefahr" bewusst waren, 66%. Heute, fünf Jahre nach dem Experiment, kann der Forscher mit der Maske, die unmittelbar von einer Herde von Abwehrtieren umgeben ist, nicht einmal 50 Meter zurücklegen.

Selbst die jüngsten Krähen, die zum Zeitpunkt der "faulen Tat" noch nicht geboren waren, wissen, wie man den als bedrohlich geltenden Menschen identifiziert. Den Forschern zufolge hätten diese Vögel zwei Möglichkeiten zu lernen: die direkte Erfahrung und was passiert, wenn man das Verhalten der Gefährten beobachtet. Die Krähen werden im Wesentlichen "viel mehr beobachtet und beobachtet, als wir dachten", folgerten die Ethologen.