Linsen wie Bären, aber resistent wie Superhelden: die Tardigraden | Umwelt 2020

Anonim

Was haben ein großer Braunbär und dieses mikroskopisch kleine Wirbellose gemeinsam? Der Spaziergang.

Als der italienische Naturforscher Lazzaro Spallanzani 1777 die Tardigrads (Philum: Tardigrada) betrachtete, gab er ihnen diesen Namen, der "langsame Spaziergänger" bedeutet, weil sie eine lustige Art des Gehens haben, die an Bären erinnert (daher der Spitzname "Bären"). ‚Wasser„). Diese Tiere leben in den verschiedensten Umgebungen, einschließlich Moosen und Flechten, auf den Felsen, am Grund der Meere und Seen. Sie ernähren sich hauptsächlich von Gemüsesäften und sind berühmt und für ihre außergewöhnliche Beständigkeit gegen die widrigsten Bedingungen untersucht: Sie halten hohen und niedrigen Drücken stand - sie kommen auch in den Ozeanen in großen Tiefen vor - extreme Temperaturen, tödliche Strahlungswerte für andere lebende Arten und überleben sogar etwa zehn Tage im Weltraum.

Wissen Sie, wo die Überlebensgrenzen des Mannes liegen?